X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Der Riesenpanda

Riesenpandas sind vom Aussterben bedroht, weil die Menschen ihnen ihren Lebensraum wegnehmen. Die Pandas ernähren sich von Bambus, doch die Bambuswälder sind heute von Feldern und Siedlungen umgeben.
Bedrohte Tierarten - Rote Liste: Der Riesenpanda

Wie sieht der Riesenpanda aus?

Der Riesenpanda (auch: Großer Panda, Bambusbär) trägt einen kurzhaarigen, dichten Pelz. Sein Kopf ist rund, die Ohren wirken wie angesetzt.

Das Tier wird 150 bis 180 Zentimeter lang, 70 bis 80 cm hoch und 80 bis 110 Kilogramm schwer.

Wo kommt der Riesenpanda vor?

Die Bären leben noch in wenigen Bergwäldern der chinesischen Provinzen Shaanxi, Sichuan und Ganzsu. Lebensraum der Bären sind Laub- und Mischwälder mit großen Bambusbeständen in 2.300 bis 3.800 m Höhe.

Wie lebt der Riesenpanda?

Große Pandas leben als Einzelgänger. Jeder Bär kennzeichnet sein Wohngebiet mit Duftstoffen und Kratzspuren an Bäumen.

In der Paarungszeit erklettern die Männchen Baumwipfel und stoßen bellende Rufe aus. Jedes Pandaweibchen ist nur 1 bis 3 Tage lang paarungsbereit. Die Tragezeit kann 97 bis 163 Tage dauern, weil die Tiere eine "Keimruhe" einschalten, während der sich der Embryo nicht weiter entwickelt. Bei der Geburt sind die Pandas 80 bis 150 Gramm schwer und 40 cm lang, also nur so groß wie eine Ratte. Es werden zwar oft Zwillinge geboren, von denen jedoch nur einer überlebt.

Die Mutter trägt ihr fast haarloses, blindes Baby einen Monat lang an der Brust, wärmt und säugt es. Nach einem Monat öffnet der kleine Nesthocker seine Augen. Im Alter von 75 Tagen kann er laufen, nach 5 Monaten beginnt er Bambus zu essen. Mit 18 Monaten ist der junge Panda selbständig, muss seine Mutter verlassen und sich ein eigenes Wohngebiet suchen.

Der Riesenpanda ernährt sich fast ausschließlich von Bambus, der aber wenig nahrhaft ist. Deswegen sind Bambusbären täglich 16 Stunden auf Nahrungssuche und essen pro Tag bis zu 38 kg Bambus! Riesenpandas können 30 Jahre alt werden.

 Seite 1 von 2  weiter »
Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Die 10 schönsten Malvorlagen rund um Tiere

Wir haben für Sie und Ihre Kinder die schönsten Malvorlagen rund um Tiere zusammengestellt. Der süße Affe, der schöne Schmetterling, die kleine Schnecke und mehr warten darauf von Ihren Kindern ausgemalt zu werden. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Lösung zu "Spuren im Schnee"

Hier finden Sie die Auflösung zur tierischen Detektivgeschichte "Spuren im Schnee", in der Detektiv Pit den Fall löst. ...