X

Ein Geschenk, das Kinder stark macht

In der Lesebox wartet ein Lese-Abo von Olli und Molli Kindergarten sowie 1 Gratis-Heft zum direkt Loslesen. Zusätzlich haben wir unser Glücksset in die Lesebox gepackt, bei dem der Name Programm ist: Fröhlich bunte Sticker, motivierende Karten, Armbänder für Lieblingsmenschen und ein Regenbogenstift warten schon darauf, Glücksgefühle hervorzuzaubern. Herzstück des Glückssets ist das Glücks-Journal, in dem ein ganzes Jahr lang Woche für Woche alle Glücksmomente festgehalten werden wollen.

Jetzt verschenken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Der Steinbock

Der Steinbock ist nicht mehr vom Aussterben bedroht, jedoch streng geschützt. Sie können durch eine Tierpatenschaft helfen und sich an Zucht- und Auswilderungsprogrammen für Alpensteinböcke beteiligen.
Bedrohte Tierarten - Rote Liste: Der Steinbock

Wie sieht der Steinbock aus?

Steinböcke gehören zu den Ziegen und schauen auch so aus. Das Männchen heißt Bock. Er trägt einen Ziegenbart und säbelförmige Hörner. Diese sind stark nach hinten gebogen und werden bis zu einem Meter lang.

Die Weibchen heißen Geißen und tragen viel kleinere Hörner. Bock und Geißen haben im Winter ein graues, im Sommer ein braunes Fell. Der Steinbock kann seine Hufe spreizen und findet Halt auf den steilsten Felsen.

Wo lebt das der Steinbock?

In Mitteleuropa können wir nur den Alpen-Steinbock antreffen. Es gibt aber auch in Afrika, Russland und Spanien Steinbock-Arten. Sie fühlen sich überall wohl, wo es hohe, felsige Gebirge gibt – bis auf eine Höhe von 3.500 Metern. Im Winter suchen sie in tieferen Lagen oder an steilen Südhängen Schutz. Dort ist es sonnig und daher oft schneefrei.

Wie lebt der Steinbock?

Die Tiere leben in Rudeln aus weiblichen Tieren und Jungtieren. Böcke bilden eigene Rudel. Bei Gefahr geben sie einen lauten Warn-Pfiff von sich.

Der Steinbock ernährt sich von Gräsern und Kräutern. Von November bis Januar ist Brunftzeit. Dann kämpfen die Böcke um die Weibchen. Im Juni bringt die Geiß ein Kitz zur Welt.

 Seite 1 von 2  weiter »
Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Ein Geschenk, das Kinder stark macht

In der Lesebox wartet ein Lese-Abo von Olli und Molli Kindergarten sowie 1 Gratis-Heft zum direkt Loslesen. Zusätzlich haben wir unser Glücksset in die Lesebox gepackt, bei dem der Name Programm ist: Fröhlich bunte Sticker, motivierende Karten, Armbänder für Lieblingsmenschen und ein Regenbogenstift warten schon darauf, Glücksgefühle hervorzuzaubern. Herzstück des Glückssets ist das Glücks-Journal, in dem ein ganzes Jahr lang Woche für Woche alle Glücksmomente festgehalten werden wollen. Jetzt verschenken

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Die 10 schönsten Malvorlagen rund um Tiere

Wir haben für Sie und Ihre Kinder die schönsten Malvorlagen rund um Tiere zusammengestellt. Der süße Affe, der schöne Schmetterling, die kleine Schnecke und mehr warten darauf von Ihren Kindern ausgemalt zu werden. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Lösung zu "Affen-Alarm im Zoo"

Hier finden Sie die Auflösung zur tierischen Detektivgeschichte "Affen-Alarm im Zoo", in der Detektiv Pit den Fall löst. ...