X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Die Schlangenhalsschildkröte

Die Schlangenhalsschildkröte ist bei Amphibienfans in Europa sehr beliebt. Obwohl der Handel verboten ist, wird die Schildkröte aus der Natur geraubt und international verkauft. Hierzulande werden die Tiere dann für die Zucht benutzt.
Bedrohte Tierarten - Rote Liste: Die Schlangenhalsschildkröte

Wie sieht die Schlangenhalsschildkröte aus?

Wenn man ihren Kopf am Ende des langen Halses so anschaut, könnte man die Schlangenhalsschildkröte fast für eine Schlange halten. Bei manchen Arten sitzen die Augen sehr weit vorne am Kopf – fast wie bei einem Fisch. Wenn diese Schildkröten ihren Kopf einziehen, so falten sie ihren Hals s-förmig zusammen und legen den Kopf seitlich unter den Panzer. Die Schlangenhalsschildkröte wird deshalb den sogenannten Halswender-Schildkröten zugeordnet.

Je nach Unterart werden die Tiere mit ausgestrecktem Hals bis zu einem Meter lang. Diese Schildkröte verbringt viel Zeit im Wasser. Deshalb ist ihr Panzer eher flach und zwischen den fünf Zehen haben diese Tiere Schwimmhäute.

Wo kommt die Schlangenhalsschildkröte vor?

Zu den Schlangenhalsschildkröten gehören elf Arten. Sie sind nur in Seen und Flüssen südlich des Äquators zu finden, und zwar in Australien, Neuguinea und Südamerika.

Wie lebt die Schlangenhals-Schildkröte?

Nach der Paarung im Herbst legt das Weibchen im Frühjahr seine bis zu 24 Eier an Land ab. In weichem, sandigem Boden hebt sie dafür eine tiefe Grube aus. Nach acht bis elf Wochen schlüpfen die Babys. Sie suchen sofort das Wasser auf und sind dabei auf sich alleine gestellt.

Am liebsten fressen Schlangenhalsschildkröten Fische, kleine Krebse und Weichtiere, egal ob tot oder lebendig. Nach der Mahlzeit nehmen sie gerne ein Sonnenbad auf dem Trockenen.

 Seite 1 von 2  weiter »
Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Die 10 schönsten Malvorlagen rund um Tiere

Wir haben für Sie und Ihre Kinder die schönsten Malvorlagen rund um Tiere zusammengestellt. Der süße Affe, der schöne Schmetterling, die kleine Schnecke und mehr warten darauf von Ihren Kindern ausgemalt zu werden. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Lösung zu "Nachts, wenn alles schläft..."

Hier finden Sie die Auflösung zur tierischen Detektivgeschichte "Nachts, wenn alles schläft...", in der Detektiv Pit den Fall löst. ...