Redewendung: Woher kommt

Woher kommt "auf dem hohen Ross sitzen"?

Woher kommt eigentlich „auf dem hohen Ross sitzen"? Kindermund tut Wahrheit kund, so heißt es im Volksmund. Was der Volksmund sich von Pferd und Reiter abgeguckt hat, lesen Sie hier.

Auf dem hohen Ross sitzen.

Kriegsdienst galt im Mittelalter als Ehre und war dem Adel und Fürsten vorbehalten. Bauern und Handwerker bildeten das Fußvolk.

Wer hoch zu Ross unterwegs war, galt als Befehlshaber, zu dem das niedere Volk nur aufschauen konnte.

Alles Wichtige über Pferde in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Die 10 schönsten Malvorlagen rund um Pferde

Wir haben für Sie und Ihre Kinder die schönsten Malvorlagen mit Pferden zusammengestellt. Die süßen Pferde warten darauf von Ihren Kindern ausgemalt zu werden. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Was sind Eisberge?

Der grüne Igel Professor Stachel erklärt Ihrem Kind, wie Eisberge entstehen. Den Großteil der Eisberge kann man nicht sehen, denn er ist unter Wasser. ...

Warum futtern wir uns Winterspeck an?

Warum futtern wir im Herbst viel mehr als im Sommer? Macht der Speck denn warm? ...