Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Redewendung: Woher kommt

Woher kommt "Pustekuchen"?

Ein Pustekuchen nichts zu Essen, sondern ein Synonym für "denkste" oder "von wegen" Woher der Begriff kommt, lesen Sie hier.

Wer "Pustekuchen" sagt, meint meist ein bisschen gehässig "von wegen!" oder "denkste!".

Der Ausdruck stammt aus dem Jiddischen und ist zusammengesetzt aus den Wörtern "poschut" (= wenig) und "chochem" (= klug). Im Laufe der Zeit wurde aus "poschut chochem" – wie bei Flüsterpost – der Ausdruck Pustekuchen.

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Himmel und Hölle falten

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach Himmel und Hölle nach. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Warum haben wir Gefühle?

Auch Professor Stachel hat Gefühle, die ihm unangenehm sind. Wichtig ist, wie wir damit umgehen. An manchen Tagen fühlt man sich rundum wohl, an and ...

Warum frieren Frauen mehr als Männer?

...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern