Wissen - Menschen und Gesellschaft : Warum wird zu Weihnachten ein Baum geschmückt?

Warum wird zu Weihnachten ein Baum geschmückt?

Haben Sie sich gefragt, warum Sie Weihnachten mit einem geschmückten Baum feiern? Wir verraten Ihnen die Geschichte hinter dem Weihnachtsbaum.

Wer hat den Weihnachtsbaum erfunden? 

Martin Luther gilt als Erfinder des Christkinds und soll die ersten Kerzen am Baum angebracht haben. Der Reformator ist jedoch nicht der Vater des Weihnachtsbaums. Sicher ist: Den Weihnachtsbaum gab es schon vor vor dem Christentum, er hat also einen heidnischen Ursprung. Deshalb ärgerte sich der Prediger Johann Conrad Dannhauer noch im Jahr 1647 in Münster darüber, dass man den "Weihnacht- oder Tannenbaum mit Puppen und Zucker behängt, und ihn hernach abschüttelt und abblühen (abräumen) lässt".

Den Siegeszug des Weihnachtsbaums konnte Dannhauer natürlich nicht stoppen. Schon im Mittelalter hatten Menschen Haus und Hof mit Zweigen verschiedener Nadelbäume geschmückt. Spätestens im 18. Jahrhundert war der geschmückte Baum im Bürgertum angekommen. Im Roman "Die Leiden des jungen Werther" aus dem Jahr 1774 schreibt Goethe selbstverständlich vom Anblick des "aufgeputzten Baumes mit Wachslichtern, Zuckerwerk und Äpfeln".

Heute ist der Christbaum vor allem ein Symbol für gemeinsam verbrachte Feiertage im Kreis der Familie. Jedes Jahr stehen etwa 25 Millionen geschmückte Bäume in deutschen Wohnzimmern.

Wer hat den Weihnachtsbaum nach Deutschland gebracht? 

Der Christbaum ist wahrscheinlich eine deutsche Erfindung. Das erste Bild eines festlich geschmückter Weihnachtsbaum hat der Maler Lucas Cranach im Jahr 1509 angefertigt. Aus Deutschland gelangte der Christbaum in alle Welt – trotz heftigen Widerstands der katholischen Kirche: Erst seit 1982 steht auch auf dem Petersplatz ein Baum.  

Warum schmücken wir den Baum mit Christbaumkugeln? 

Unsere heidnischen Vorfahren verzichteten noch auf jeden Schmuck. Das Grün der Nadelzweige sollte Geister und böse Mächte vertreiben, so lautet eine gängige Theorie. Die Tradition, den Baum mit Christbaumkugeln zu behängen, ist im Vergleich dazu recht neu: In der Mitte des 19. Jahrhunderts tauchen zum ersten Mal Glaskugeln auf. Davor behalf man sich mit Süßem. "An allen Ästchen und Zweigen hingen kostbare Konditorwaren, Engel, Puppen, Tiere, alles aus Zucker", beschrieb ein Weihnachtsfan im Jahr 1795 den festlichen Baum.

Für schöne Weihnachten sorgen übrigens nicht nur festliche geschückte, Nordmanntanne, Fichte und Co., sondern auch unsere attraktiven Malvorlagen zum frohen Fest, die Sie sich in einem kostenlosen Downloadkit herunterladen können.

 

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Wieso, weshalb, warum?

33 schlaue Fragen und überraschende Antworten, die nicht nur Kinder verblüffen.

Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm… Deshalb haben die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de 33 schlaue Fragen und die kindgerechten Antworten darauf für Sie zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Mein Kind hat Asthma. Was tun?

Jedes zehnte deutsche Kind leidet heute an Asthma. Doch keine Panik: Nicht jeder Husten bedeutet eine chronische Diagnose. So helfe ich meinem Kind je ...

Um welche Zeit sollten Kinder schlafen gehen?

Viele Eltern verzweifeln, weil ihre Kinder abends einfach nicht ins Bett wollen oder nur schlecht einschlafen können. Lesen Sie hier, wie lange Ihr K ...

Schulwechsel nach 9. Klasse Gymnasium

Ihr Kind hat die letzten Jahre auf dem Gymnasium gerade mal so geschafft – und nun ist im Halbjahreszeugnis der 9. Klasse absehbar, dass die Versetz ...