Wissen über Haustiere - Die beliebtesten Haustiere: Mein Kind hat Angst vor Tieren

Mein Kind hat Angst vor Tieren

Einige Kinder haben Angst vor Tieren. Wir erklären Ihnen, was Sie dagegen tun können und geben Ihnen und Ihrem Kind Tipps gegen die Angst.

Hiiiiiilfe!!!

Viele Menschen haben panische Angst vor Spinnen, sogar, wenn sie aus Plastik sind. Ihr Kind bekomm einen Schreikrampf bei Spinnen oder Panik bei Hunden? Wir haben Tipps gegen die Angst.

Toll! Schon am ersten Tag in seiner neuen Klasse wurde Lukas von seinem Banknachbarn eingeladen. Punkt 15 Uhr klingelte Lukas bei Jens. Das Tor öffnete sich automatisch. Lukas betrat den Vorgarten und bekam den Schreck seines Lebens. Eine riesige Dogge raste auf ihn zu. Im ersten Moment wollte Lukas auf der Stelle kehrt machen und weglaufen. Doch dann blieb er wie versteinert stehen. Instinktiv tat Lukas genau das Richtige.

Hunde mit Jagdeifer

Es ist gar nicht so leicht, cool zu bleiben, wenn ein fremder Hund auf einen zurennt, hinter einem her läuft oder gar mit den Zähnen zuschnappt. Doch wenn Ihr Kind weiß, wie Hunde ticken und es sich richtig verhält, wird die Angst kleiner und vielleicht ganz verschwinden.

Regel 1: Stehen bleiben

Hunde laufen und jagen gern. Wenn sich etwas vor ihren Augen bewegt, wird ihr Jagdinstinkt geweckt. Dinge, die sich nicht bewegen, werden schnell uninteressant. Der Hund wird uns Menschen vielleicht beschnuppern, doch in der Regel nicht mehr. Ihr Kind sollte leise und freundlich zu ihm sprechen. Einen aggressiven Hund werden die Besitzer sicher nicht auf Kinder loslassen. Und wenn doch?

Regel 2: Keine Panik

Das ist zwar leichter gesagt als getan, doch wenn sich Ihr Kind wehrt, wird der Hund automatisch noch fester zubeißen, auch wenn er "nur" spielen will. Das wäre ein wirklich blödes Spiel, das kein Hundbesitzer seinem Tier erlauben sollte. Als Warnung kann Ihr Kind laut und energisch "Aua" oder "Nein" rufen. Genauso laut ruft es den Besitzer um Hilfe.

    Regel 3: Nicht in die Augen starren

    Starrt man einem Hund direkt in die Augen, empfindet er das als Bedrohung. Das macht ihn wütend. Also besser auf einen anderen Teil seines Körpers schauen. 

     Seite 1 von 3  weiter »  Letzte >
    Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

    Meine erste eigene Zeitschrift

    Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

    Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
    Jetzt herunterladen

    Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

    Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

    Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

    Experiment für Kinder

    So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

    Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

    Alle Videos »

    Mein Meerschweinchen bewegt sich kaum

    Meerschweinchen sind von Natur aus vorsichtig. Sie laufen nur dort entspannt herum, wo sie an der Wand gehen können oder viele Verstecke finden. ...

    13 Jahre alte Katze beißt sich selbst. Was tun?

    Wenn sich eine Katze selbst Verletzungen zufügt, muss unbedingt der Grund dafür herausgefunden und vom Tierarzt behandelt werden. Mehr dazu lesen Si ...