Das Altér Real Pferd

Ihr Kind interessiert sich für Pferde? Wir stellen in unserem Pferde-Lexikon das Altér Real Pferd vor. Das Pferde-Lexikon erscheint in der Kinderzeitschrift Tierfreund

Zur Rasse des Altér Real Pferds:

Das Altér-Real Pferd ist wie der Lusitano in Portugal zu Hause, es ist jedoch sehr viel jünger. Seine Zucht begann 1748, als der portugiesische König Juan V. in Ville de Portel ein königliches (portugiesisch: "real") Gestüt einrichten ließ, um besonders schicke Pferde für seinen Hof in Lissabon zu bekommen. Sie sollten in der dortigen Reitakademie für die Hohe Schule ausgebildet und bei Paraden und anderen festlichen Anlässen eingesetzt werden.

Für die Zucht nahm man zuerst andalusische Stuten und Lusitano-Hengste, danach wurde überwiegend rein weiter gezüchtet. Einige Jahre später wurde das Gestüt an den Ort Altér do Chao in der südportugiesischen Provinz Alentejo verlegt und erlebte bald einen starken Aufschwung. Als Napoleon einmarschierte, raubte er die meisten Altér-Pferde und verleibte sie seiner Armee ein. Nach seinem Rückzug ging die Zucht mit wenigen Tieren weiter, zeitweise kreuzte man auch Englisches Vollblut, deutsches Warmblut und Araber ein.

1920 wurde das Gestüt wiederum aus politischen Gründen aufgelöst, die Pferde kamen zu verschiedenen Besitzern, die meisten Hengste wurden kastriert. Der Pferdeexperte Dr. Ruy d‘ Andrade rettete zwei Hengste und mehrere Stuten, baute mit ihnen die Zucht wieder auf und übergab das Gestüt schließlich an den Staat. 1942 wurde Altér (Real) do Chao als nationale Einrichtung neu eröffnet. Es gibt nur einen kleinen Bestand.

Die schönsten Ausmalbilder von Pferden in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Das Wesen des Altér Real Pferds:

Lebhaft bis sehr temperamentvoll, eigenwillig, lernbegabt.

Das Äußere des Altér Real Pferds:

Stockmaß 152 bis 162 Zentimeter, schnittige, noble Gestalt, elegante Bewegungsmechanik.

Meist Braune, andere Grundfarben kommen vor.

Die Nutzung des Altér Real Pferds:

Hauptsächlich klassische Dressur bis Hohe Schule.

Deckhaar

Das Deckhaar oder Fell(kleid) soll das Pferd vor Auskühlung durch Frost, Wind und Nässe schützen, aber auch vor Hitze und Sonnenbrand. Durch Talgdrüsen in der Haut bekommen die Fellhaare einen wasserabweisenden Überzug. Im Innern des einzelnen Haares und zwischen den Haaren wird Luft eingeschlossen, die isolierend wirkt. Das Fell bietet auch einen begrenzten Schutz vor Verletzungen, etwa durch Bisse, Dornen oder Sand.

Das Deckhaar kann einfarbig weiß, cremefarben, braun oder schwarz in verschiedensten Abstufungen sein, zweifarbig gescheckt oder mit Pünktchen und Flecken gemustert. Die Länge und die Dichte des Fells sowie der Farbton hängen auch von der Jahreszeit und vom Alter eines Pferdes ab.

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

Jetzt kostenlos herunterladen

Haustiere: Alles über Pferde und Reiten

Pferde sind schöne Wesen mit guter Seele und vermitteln das Gefühl von Freiheit. Hier erfahren Sie und Ihre Kinder alles über das beliebte Haustier. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Der blaue Elefant und der grüne Igel Stachel basteln

Wir verraten Ihnen in unserer kostenlosen Anleitung Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihrem Kind den Elefant Bimbo und den Igel Professor Stachel aus d ...