Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Wissen über Haustiere - Pferde und Huftiere: Berufe mit Pferden und Berufe für Pferde

Berufe mit Pferden und Berufe für Pferde

Es gibt viele Berufe rund ums Pferd: Reitlehrer, Reittherapeuth, Pferdearzt, Pferdetrainer.... Aber auch Pferde haben Berufe. Sehen Sie selbst!

Berufe mit Pferden

Traumjob: Reitlehrer(-in)

Viele Kinder lieben Pferde. Und viele träumen von einem Beruf, bei dem sie mit Pferden zu tun haben. Als Reitlehrer(in) geht dieser Traum in Erfüllung.

Lenas erste Reitstunde

„Gerade sitzen nicht vergessen!“, ruft Andrea ihrer Schülerin zu. Geduldig führt sie das Pferd im Kreis, auf dem die kleine Lena ihre erste Reitstunde nimmt. Heute ist Andrea 29, aber bereits mit acht Jahren hat sie selbst mit dem Reiten angefangen. Als Jugendliche gewann sie viele Pokale bei Turnieren. Und später sagte sie sich: „Bloß kein Bürojob!“ Sie wollte im Freien arbeiten und vor allem: bei ihren geliebten Pferden sein. Nun hat sie ihren Traumberuf gefunden. Als Reitlehrerin in einem Pferdestall bringt sie Kindern das Reiten bei.

Lehre als Pferdewirt

Eine eigene Ausbildung zum Reitlehrer gibt es nicht. Aber man kann, so wie Andrea, eine Lehre als „Pferdewirt“ machen. Die dauert drei Jahre. In dieser Zeit lernt man, wie man Pferde versorgt, gut unterbringt und wie man Krankheiten erkennt. Wer in dieser Lehre den Schwerpunkt „Reiten“ wählt, der kann sich dann auch zum Reitlehrer ausbilden lassen. Auch der Schwerpunkt „Zucht“ ist bei Pferdefans beliebt. In jedem Fall beginnt der Arbeitstag früh morgens mit der Fütterung. Auch die tägliche Stallarbeit –Misten, Einstreuen, Fegen und Pferde putzen – gehört dazu.

Von Kopf bis Huf

Neben Pferdewirt und Reitlehrer gibt es noch viele andere Berufe mit Pferden: Pferdetrainer trainieren Turnierpferde oder reiten junge Pferde zu. Der Hufschmied beschlägt Pferde mit neuen Hufeisen und behandelt kranke oder verletzte Hufe. Der Hippotherapeut hilft Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden. Die Bewegungen des Pferdes, auf dem er sie führt, sind eine gute Krankengymnastik. Und wer einen sportlichen Beruf mit Pferden sucht, der kann sich als Springreiter, Trabrennfahrer oder Dressurreiter versuchen. 

 Seite 1 von 2  weiter »
Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Goldige Maus

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine goldige Maus. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Weihnachtsgeschenke für Haustiere?

Bald ist Weihnachten und Ihr Kind möchte der Katze oder dem Hund auch ein Geschenk machen? Wir geben Ihnen Tipps, welche Weihnachtsgeschenke bei Ihre ...

Kastrierter Kater pinkelt gegen die Möbel, seit neue Katze da ist

Normalerweise lässt das Pinkelverhalten nach einer Kastration nach, aber in diesem Fall scheint es mehr Protest gegen die neue Katze zu sein. Der Kat ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern