Hinweis auf Partnerlinks*

Warum ist es im Weltall so dunkel?

Der grüne Igel Professor Stachel erklärt Ihrem Kind, warum es im Weltall so dunkel ist, obwohl doch bei uns die Sonne scheint.
Wissen - Professor Stachel erklärt Kindern die Welt: Warum ist es im Weltall so dunkel?

Im Weltall... 

... leuchten unendlich viele Sterne. Trotzdem ist es ganz dunkel. Seltsam!

Zappenduster

Professor Stachel ist nachts draußen auf der Wiese. Er hat seine Taschenlampe dabei. Er knipst sie an und leuchtet in den Himmel. Was sieht er? Nicht viel. Das Licht der Taschenlampe ist viel zu schwach, um den Himmel zu erleuchten. Das Licht reicht gerade mal bis zu ein paar kleinen Käfern, die durch die Luft fliegen.

Riesige Lampe: die Sonne

Genauso ist es mit den Sternen. Die Sonne zum Beispiel, unser Erdenstern, leuchtet mit aller Kraft wie eine riesige Taschenlampe in das Weltall. Sie strahlt unsere Erde an und andere Planeten auch. Auf der Erde wird es dann hell, aber um die Erde herum bleibt es dunkel.

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Sternenhimmel

Weiß Ihr Kind, warum? Das Weltall ist einfach zu groß! Es ist so groß, dass sich das Licht der Sterne in seinen Weiten verliert. So wie das Licht der Taschenlampe. Aber das macht nichts. Denn wenn es im Weltraum hell wäre, könnten wir nachts die Sterne gar nicht sehen. Manche Sterne sind so weit entfernt, dass ihr Licht viele Millionen Jahre lang unterwegs ist, bis wir es sehen können!

Professor Stachel erscheint monatlich in der Kinderzeitschrift Wapiti!

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Wusstest du, dass…?

22 ulkige Fakten über Tiere, Wissenschaft und Umwelt.

Umso überraschender eine Erkenntnis, desto leichter bleibt sie im Gedächtnis hängen. Dieses Phänomen kann man auch nutzen. Denn umso interessanter das Wissen für das Gehirn ist, desto leichter bleibt es erhalten. Die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de haben 22 lustige Fun Facts für Kinder zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Wusstest du, dass es erst jetzt Fotos vom ganzen Merkur gibt?

Wissenschaftler haben es geschafft, den Merkur zu fotografieren. Sowohl von vorne, als auch von hinten. ...

Wusstest du, dass Schwertfische ihre Augen heizen?

Was macht man, wenn es kalt ist? Klar, man schaltet die Heizung an. Das machen auch Schwertfische mit ihren Augen. ...