Wissen - Professor Stachel erklärt Kindern die Welt: Was ist Bernstein?

Was ist Bernstein?

Der lustige Professor Stachel erklärt Ihrem Kind, wie Bernstein entsteht und wieso man in ihm Urzeittiere finden kann.

Ein Stein, der keiner ist...

Man kann heute noch Tiere finden, die zur Zeit der Dinosaurier lebten. Der lustige Professor Stachel aus der Zeitschrift Wapiti erklärt Ihrem Kind, wie Bernstein entsteht und wieso man in ihm Urzeittiere finden kann. 

Die Fliege und der Dino

Es war einmal vor 50 Millionen Jahren: Eine Mücke ließ sich auf einem Dinosaurier nieder und stach das Riesentier. Danach schwirrte sie zu einem Baum, einer Bernsteinkiefer. Aus ihrem Stamm floss eine zähe goldgelbe Flüssigkeit: das Harz. Die Mücke blieb darin kleben und starb.

Festgeklebt!

Der Tropfen Harz fiel mitsamt der Mücke in die Ostsee, die damals immer mehr anstieg. Dort wurde der klebrige Tropfen hin und her gespült und im Lauf der Zeit immer härter. Nach 50 Millionen Jahren findet Professor Stachel den goldgelben Klumpen am Strand: ein Bernstein! Bernstein ist also kein richtiger Stein, sondern Baumharz aus uralten Zeiten. Ein toller Fund!

Professor Stachel hält eine Luper in der Hand und sieht sich ein Stück Bernstein an.

33 schlaue Fragen und überraschende Antworten in unserem Downloadpaket Newsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Mückenmumie

Professor Stachel hat sich die Mücke unter der Lupe angesehen. Sie sieht genauso aus wie vor 50 Millionen Jahren. Denn in den Stein aus Harz kann keine Luft hinein. Das Tier ist darin eingepackt wie eine Mumie.

In dem Film Jurassic Park findet man im Magen der Mücke Dinosaurierblut und lässt daraus einen echten Dino auferstehen. Aber das geht bisher nur im Film.

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Wusstest du, dass…?

22 ulkige Fakten über Tiere, Wissenschaft und Umwelt.

Umso überraschender eine Erkenntnis, desto leichter bleibt sie im Gedächtnis hängen. Dieses Phänomen kann man auch nutzen. Denn umso interessanter das Wissen für das Gehirn ist, desto leichter bleibt es erhalten. Die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de haben 22 lustige Fun Facts für Kinder zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Wusstest du, dass wir vielleicht Strom aus der Wüste bekommen?

Spiegelkraftwerke werden in Zukunft mittels Sonnenwärmekraft Energie und somit Strom erzeugen. ...

Wusstest du, dass Schwertfische ihre Augen heizen?

Was macht man, wenn es kalt ist? Klar, man schaltet die Heizung an. Das machen auch Schwertfische mit ihren Augen. ...