X

Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Olli und Molli Kindergarten schenkt jeden Monat eine neue Überraschung, Entspannung und Kreativität. Mit Vorlesegeschichten, Kinder-Yoga, Mal- und Bastelseiten begleitet die Zeitschrift Ihr Kind bis hin zum Schulbeginn.

Jetzt testen »
Hinweis auf Partnerlinks*

Was macht ein Astronaut?

Zu den Sternen fliegen und die Welt von oben sehen: Für Astronauten kann dieser Traum wahr werden. Professor Stachel erklärt, wie die Astronauten auf der ISS leben und arbeiten.
Wissen - Professor Stachel erklärt Kindern die Welt: Was macht ein Astronaut?

Ab ins All!

Zu den Sternen fliegen und die Welt von oben sehen: Für Astronauten kann dieser Traum wahr werden.

„Ich glaub, ich werde Astronaut.“ Ben Bär hat den Kopf in den Nacken gelegt und bewundert die Sterne. „Ich wäre zu gern der erste Bär im All!“ „Dafür musst du viel lernen“, erklärt  Professor Stachel.

Wer Astronaut werden will, sollte schon mal eine Ausbildung als Ingenieur, Pilot oder Wissenschaftler in der Tasche haben. Die eigentliche Ausbildung dauert dann noch einmal dreieinhalb Jahre. Danach fliegen aber nur die Besten tatsächlich ins All. Die meiste Zeit arbeiten Astronauten auf der Erde. Sie entwickeln und testen Raumanzüge, lernen, wie man ein Raumschiff fliegt, und trainieren für ihren Einsatz. 

Professor Stachel im Weltall

Für den Flug zur Internationalen Raumstation ISS müssen die Astronauten topfit sein. ISS (sprich: Ei-Es-Es) ist die englische Abkürzung für die Raumstation. Die ISS kreist seit 15 Jahren um die Erde. In diesem Weltraumlabor experimentieren und forschen Astronauten aus 16 Ländern. Mit 28.000 Kilometern pro Stunde ist die Raumstation so schnell unterwegs, dass sie in 90 Minuten die Erde umrundet. An Bord ist Fitness-Training Pflicht. Sonst bauen sich in der Schwerelosigkeit Knochen und Muskeln der Astronauten ab. Denn die Schwerkraft ist im All kaum zu spüren. Alles, was nicht befestigt ist, schwebt in der Luft – auch die Astronauten. Sie müssen sich auf der Toilette anschnallen und mit Feuchttüchern waschen, weil selbst das Wasser in Blasen durch die Raumstation fliegt.

„Das klingt alles sehr anstrengend“, murmelt Ben Bär. „Vielleicht warte ich, bis es einen Lift ins All gibt!“

Astronauten schlafen

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Raumstation an Erde

Professor Stachel erklärt, wie die Astronauten auf der ISS leben und arbeiten.

Schlafenszeit

Zum Schlafen ziehen sich die Astronauten in kleine Kojen zurück. Sie schlüpfen in ihre Schlafsäcke, die an der Wand befestigt sind. Und träumen, bis der Wecker klingelt.

Astronaut macht Experimente

Experimente

Im Labor experimentieren und forschen die Astronauten in der Schwerelosigkeit. Davon erhoffen sich die Wissenschaftler viele neue Erkenntnisse und Lösungen. 

Astronaut arbeitet an der Raumstation

Außen-Arbeit

Der Höhepunkt: ein Ausflug ins All. Dazu kommt es, wenn etwas repariert werden muss. Dabei tragen die Astronauten spezielle Schutzanzüge. 

Schwerelos

Im Weltraum gibt es kein Oben und Unten. Alles scheint schwerelos zu sein. An dieses Schwebe-Leben müssen sich Raumfahrer erst mal gewöhnen. 

RaumstationDie Raumstation

Insgesamt ist die ISS etwa so groß wie ein Fußballfeld. Weil sie so groß ist, wurde sie erst im Weltall zusammengebaut.

Astronauten essenMahlzeit! 

An Bord gibt es nicht nur Pasten und Riegel, sondern auch normale vorgekochte Gerichte. Die Astronauten müssen nur aufpassen, dass das Essen nicht davonfliegt!

Neues von Professor Stachel erscheint monatlich in der Kinderzeitschrift Wapiti.

Olli und Molli Kindergarten – ab 3 Jahren

Mein Kindergartenmagazin

Mit Olli und Molli Kindergarten entdecken Kinder ab 3 Jahren die Welt. Liebevoll illustrierte Vorlesegeschichten, altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. All das hilft Kindern, mit Leichtigkeit, Offenheit und Freude ihren Weg bis zum Schulbeginn zu gehen. Jetzt testen

 

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Wusstest du, dass der Mars doch kein Gesicht hat?

Angeblich hat der Mars ein Gesicht. Das stimmt aber nicht wirklich, wie Forscher beweisen. ...

Wusstest du, dass Hühner-Küken einen Bauchnabel haben?

Hühner sind zwar keine Säugetiere, haben aber trotzdem als Küken noch einen Bauchnabel. ...