Hinweis auf Partnerlinks*

Das geklaute Schwimmabzeichen

Wer hat den Badeanzug aus der Umkleide entwendet? Lesen Sie mit Ihrem Kind die Geschichte aufmerksam durch. Wie findet der Detektiv heraus, wer Laras Badeanzug und das Schwimmabzeichen gestohlen hat?
Vorlesegeschichten - Diebische Detektivgeschichten: Das geklaute Schwimmabzeichen

Starke Leistung

Heute kann es Lara kaum erwarten, in die Schule zu gehen. Um 5 Uhr war sie schon wach, hat ihre Schwimmtasche gepackt und blickt seitdem ungeduldig zur Uhr. „Du freust dich wirklich aufs Schwimmen“, lächelt ihre Mutter. Lara nickt. Jede freie Minute verbringt sie im Hallenbad. Schon mit fünf Jahren hat sie das Seepferdchen-Abzeichen bestanden. Doch ihre Mutter musste den Aufnäher wieder abtrennen, um einen neuen anzubringen: das Jugend-Schwimmabzeichen in Bronze. Darauf ist Lara mächtig stolz.

In der Schwimmstunde werfen ihr die anderen anerkennende Blicke zu. Lara ist die einzige mit so einem Abzeichen auf dem Badeanzug. „Boah! Was musstest du dafür können?“, fragt ihr Mitschüler Tim. Lara erzählt von der Prüfung. „Am Schwersten war es, einen Ring aus zwei Meter Tiefe heraufzuholen“, sagt sie. „Pah! Das wäre kein Problem für mich“, prahlt Max und pufft seinen Freund Jonas in die Seite: „Stimmt’s, Jonas, im Tauchen macht uns keiner was vor! Mädchen schon gar nicht!“ Lara ärgert sich ein bisschen. Trotzdem verläuft die Stunde super. Zu Hause erzählt sie begeistert: „Stell dir vor, Mama, ich durfte wie eine Lehrerin mit den Anfängern  üben!“ Ihre Mutter packt die nassen Sachen aus – und stutzt. „Lara, wo ist dein Badeanzug?“ Lara reißt die Augen auf und durchwühlt ihre Tasche. Weg! Tränen kullern über ihr Gesicht. „Er wurde bestimmt gestohlen!“ Laras Mutter greift zum Telefon. Sie fragt im Hallenbad nach, in der Schule – dann wählt sie die Nummer vom Detektiv. Der hat einen Plan. Beim nächsten Schulschwimmen will er dabei sein.

Offene Umkleiden

Eine Woche später treffen sich Lara und der Detektiv im Hallenbad. Lara zeigt ihm, in welcher Kabine sie sich umgezogen hat. „Aha! Die Umkleiden sind unten offen. Das heißt, man könnte einen Badeanzug, der am Boden liegt, leicht herausziehen“, stellt er fest. „Aber das hätte ich doch gemerkt“, meint Lara. „Vielleicht hast du gerade deinen Kopf abgetrocknet“, sagt der Detektiv. In der Schwimmhalle bleibt Lara der Mund offen stehen. Max und Jonas tragen beide das bronzene Schwimmabzeichen an ihren Shorts. „Wann habt ihr das denn gemacht?“, fragt Lara verblüfft. Max grinst breit. „Ich war mit meinen Eltern übers Wochenende weg, und neben unserem Hotel gab es ein Schwimmbad“, antwortet er. „Ich hab doch gesagt, dass wir genauso gut sind!“ Der Detektiv mustert ihn prüfend. „Und wo hast du die Prüfung abgelegt, Jonas?“, fragt er. Jonas wirkt nervös. „Hier natürlich, am Samstag“, sagt er knapp. Mit der Lupe betrachtet der Detektiv ihre Aufnäher. Bei Max ist das Abzeichen mit dem Mann, der vom Startblock springt, perfekt angenäht. Sogar die Farbe des Fadens passt zum orangefarbenen Rand. Bei Jonas dagegen hängt ein Stück weg. „Meine Mutter kann nicht so gut nähen“, sagt Jonas, als er den Blick sieht. Da rutscht dem Detektiv auf einmal die Lupe aus der Hand und landet im Becken. Und das an der tiefsten Stelle. „Kinder, jetzt brauche ich eure Hilfe!“, sagt er zu Lara, Max und Jonas. „Zum Glück könnt ihr so tief tauchen.“ Max und Lara überlegen keinen Augenblick und springen ins Wasser. Jonas zögert: „Zu dritt müssen wir ja nicht da unten rumsuchen.“

Kurze Zeit später tauchen Lara und Max wieder auf. Max hält strahlend die Lupe in der Hand. Auch Lara hat am Boden des Beckens etwas gefunden. Eine Schraube. „Ach du lieber Himmel!“, ruft der Bademeister, als Lara ihm die Schraube zeigt. „Die muss der Monteur verloren haben, der am Samstag unsere Filteranlage repariert hat. Die war ausgefallen, und wir mussten den ganzen Tag zusperren!“ Der Detektiv schmunzelt. Jetzt ist er sich sicher, wer Laras Badeanzug geklaut hat.

Weiß Ihr Kind auch schon, wer den Badeanzug gestohlen hat?

Die Lösung können Sie hier nachlesen.

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Bastelvorlage: Kletter-Clown

Kinder lieben den Zirkus! Basteln Sie mit Ihrem Kind einen lustigen Clowns, der klettern kann. In unserer kostenlosen Anleitung, zeigen wir Ihnen Schr ...