Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Vorlesegeschichten - Gruselige Detektivgeschichten: Spuk im Landschloss

Spuk im Landschloss

Grusel-Geschichten für Kinder zum Vorlesen: Im Landschloss spukt es. In dieser gruseligen Detektivgeschichte löst Detektiv BIMBO durch geschicktes Kombinieren den Spuk im Landschloss. Eine Geschichte für Kinder, die sich an Halloween oder auch sonst gerne gruseln.

Sind in Müllertal echte Gespenster unterwegs?

Gibt es Geister im Landschloss Müllertal? Gehen Sie mit Ihrem Kind und Detektiv BIMBO auf Gespenstersuche in unserer gruseligen Detektivgschichte!

Spukschloss

"Na toll", schimpft die junge Gräfin Katharina von Wolkenberg, während sie mit hängendem Kopf das Büro des Notars verlässt. Gerade wurde das Testament ihrer Großmutter verlesen. Ihre Schwester wird das schnelle Rennpferd erben, ihr Bruder die Segelyacht. Und was bleibt ihr? Das alte Landschloss im Müllertal, in dem es spukt! Davon ist sie selbst schon mehrmals bei Besuchen Zeuge geworden. Immer um Mitternacht sind Geräusche zu hören! Und kleine Vampire flattern um das Gemäuer. Einfach gruselig. Jahrelang ist Katharina deswegen nicht dorthin gefahren. Und jetzt gehört ihr das alte Schloss. "So ein Mist", sagt sie.

Ganz schön unheimlich

Am nächsten Tag bricht die junge Gräfin mit Detektiv BIMBO ins Müllertal auf. Sie möchte mit dem Verwalter, dem uralten Jakob, ein paar Dinge regeln und das Schloss dann verkaufen. Die schmalen Waldwege sind fast zugewachsen, ein Fuchs huscht in der Dämmerung am Auto vorbei. Endlich halten sie auf dem Kiesweg vor dem Schloss. Qietschend öffnet sich das Tor, und Jakob tritt heraus. Auf seinen Stock gestützt, begrüßt er die Gräfin und Detektiv Bimbo: "Willkommen, Herrschaften. Die Zimmer sind schon bereit." Die Gräfin fällt müde ins Bett. Punkt Mitternacht wacht sie mit Herzklopfen auf. Schlurf, schlurf, schlurf, tock, tock … Oh nein, das kann nicht wahr sein. Der Spuk! Zitternd vor Angst verkriecht sie sich unter die Bettdecke.

Gut geschlafen?

"Gut geschlafen, die Herrschaften?", fragt Jakob am nächsten Morgen. In viel zu großen Pantoffeln serviert er das Frühstück und stolpert dabei fast über seine eigenen Füße. "Nein", beschwert sich die Gräfin, "ganz und gar nicht. Ich hab wieder diese gruseligen Geräusche gehört. Sie auch?", fragt sie BIMBO. Dieser nickt. "Ein Schloss, in dem es spukt, will doch niemand kaufen", jammert sie. Und dann, mit einem Blick auf Jakob: "Ach, ziehen Sie doch bitte ein frisches Hemd an. Ihres ist ja voll mit roten Flecken." Erschrocken schaut der alte Herr an sich herunter und schlurft ins Nebenzimmer. "Ich schau mir das Schloss mal an", sagt BIMBO und steigt die knarzende Wendeltreppe hoch in den Dachstuhl.

Echte Vampire?

Puh, ist das staubig. BIMBO hustet kräftig und wandert mit seinem Blick zur Decke. Er zuckt zusammen – dort hängen kopfüber Dutzende kleiner, harmloser Fledermäuse! Dann muss er schmunzeln. "Von wegen Vampire, dieses Rätsel hätten wir schon mal gelöst!" Hinter einer weiteren Tür verbergen sich auf Regalen Einmachgläser mit Marmelade. Erdbeer, Brombeer, Himbeer... BIMBO runzelt nachdenklich die Stirn und beschließt, den alten Jakob am Abend zu einem Glas Wein vor dem Kamin einzuladen.

Am Kamin

JakobEs werden gemütliche Stunden, doch als die Zeiger der Uhr auf Mitternacht zu wandern, wird Jakob unruhig. "Alles in Ordnung?", fragt BIMBO. "Ja, ja, sicher", antwortet Jakob. Am nächsten Morgen kann es die Gräfin kaum glauben. "Kein Spuk heute Nacht! Ich habe durchgeschlafen!" BIMBO lächelt: "Kein Wunder. Der Spuk hat ja mit mir vor dem Kamin gesessen." Die Gräfin blickt Jakob entgeistert an und stammelt: "Jakob? Aber warum denn?" Jakob lässt den Kopf hängen: "Ich hab herumgespukt, weil ich dachte, dass niemand ein Schloss haben möchte, in dem merkwürdige Dinge passieren. Ich aber liebe dieses alte Gemäuer und möchte darin wohnen bleiben. Neue Besitzer würden mich sicher hinauswerfen." Plötzlich tut der alte Diener der Gräfin leid. "Aber Jakob", sagt sie und legt den Arm um ihn, "warum haben Sie darüber nicht mit mir gesprochen? Wir finden eine Lösung!"

Wissen Sie, wodurch hat sich Jakob verraten hat? Was kam BIMBO merkwürdig vor?

Hier geht es direkt zur Lösung.

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Zahmer Löwe

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen zahmen Löwen. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Bastelvorlage Halloween-Spinne

Basteln mit Kindern - Ideen zu Halloween: Die Spinne aus Tonpapier wird zur gruseligen Halloween-Dekoration. Mit etwas Tonpapier, einer Schere, Klebst ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern