X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Das verzwickte Zahlenschloss

Krimi-Geschichten für Kinder zum Vorlesen: Detektiv Pit findet die richtige Zahlenkombination für ein Zahlenschloss und knackt den Code. Lassen Sie Ihr Kind den Krimi selbst lesen oder lesen Sie die Geschichte vor. Sie lädt von Anfang an zum miträtseln ein.
Vorlesegeschichten - Krimi-Detektivgeschichten: Das verzwickte Zahlenschloss

Wie kann Detektiv Pit das Zahlenschloss öffnen?

Eine Geschichte für Mathe-Genies! Lesen Sie mit Ihrem Kind die Detektivgeschichte aufmerksam durch. Wie findet Detektiv Pit heraus, welche Kombination das Zahlenschloss am Koffer der Diebe öffnet?

Raubüberfall bei Juwelier Goldmann

Mit Blaulicht und quietschenden Reifen rast ein Polizeiauto um die Ecke. Die Polizisten sind hinter einem Dieb her. Vor wenigen Minuten wurde Juwelier Goldmann ausgeraubt. "Hoffentlich kommt er nicht weit!", sagt der Juwelier zu Pit und reibt seine schmerzenden Handgelenke. Der Dieb hatte ihn an einem Stuhl festgebunden. "Zum Glück konnte ich vorher noch den Alarmknopf drücken", erzählt Herr Goldmann. Doch es dauerte, bis die Polizei zur Stelle war. Lange genug, damit der Dieb den kostbaren Schmuck in seinen schwarzen Koffer werfen konnte. "Ich war so wütend! Aber gewehrt hab ich mich nicht, ich hatte Angst, dass er mir etwas antut", sagt Herr Goldmann, immer noch zitternd. "Ruhen Sie sich ein wenig aus", beruhigt ihn Pit. "Ich schau mal, ob die Polizei ihn schon geschnappt hat."

Auf dem Fluchtweg

Draußen kommt ihm das Polizeiauto entgegen. Diesmal ohne Blaulicht. Geknicktsteigen die Polizisten aus. "Was ist los?", fragt Pit. "Er ist uns entwischt", gibt einer der Polizisten kleinlaut zu. Pit ist sauer. "Herumstehen bringt uns nicht weiter", sagt er, "suchen wir lieber den Fluchtweg ab." Sie laufen durch kleine Gassen, unter einer Brücke hindurch und klettern über den Zaun vom Stadtpark. Pit ist schon ganz außer Puste. Aber was ist das? In einem Busch schaut etwas Schwarzes hervor. Pit greift danach – ein Koffer! "Wenn das der Diebeskoffer ist, habt ihr ihn gut gejagt. Sonst hätte er ihn nicht auf seiner Flucht zurückgelassen. Wollen wir doch mal sehen, was drin ist", meint er. Doch das ist leichter gesagt als getan: Ein Zahlenschloss verhindert den Zugriff. "So ein Mist", ärgert sich Pit.

Köpfchen ist gefragt!

Zurück im Juweliergeschäft legt Pit Herrn Goldmann den Koffer vor. "Ja, den hatte der Dieb dabei!", ruft Herr Goldmann aufgeregt. "Ist mein Schmuck darin?" - "Das wissen wir leider noch nicht", antwortet Pit. "Wir müssen erst das Schloss knacken." Herr Goldmann eilt mit einer Zange herbei, doch das Schloss lässt sich nicht aufbrechen. Da entdeckt Pit an der Unterseite des Koffers ein kleines Schild mit Zahlen drauf. In der ersten Reihe steht: 400, 200, 100, 50, in der zweiten Reihe: 4, 8, 12, 16. In jeder Reihe scheint die letzte Zahl zu fehlen. "Was hat das zu bedeuten?", fragt sich Pit. Ob hier ein Hinweis auf die richtige Zahlenkombination vorliegt? Vielleicht besteht sie aus den zwei fehlenden Zahlen?

SchatzkisteSchwierige Knobelei

Mit Stift und Papier setzt sich Pit hin und legt seine Elefantenstirn in Falten. Er kritzelt etwas, streicht es wieder durch, kaut auf dem Bleistift herum und ruft schließlich: "ch hab’s!" Flink gibt er ein paar Zahlen ein und – schwupps, springt das Schloss auf. Der Gold- und Silberschmuck blinkt Pit und Herr Goldmann entgegen. "Juchhu", ruft der Juwelier. "Wie haben Sie das hinbekommen?" - "Ich hab die Zahlenreihen logisch ergänzt", sagt Pit. "Da bin ich auf die vierstellige Lösungszahl gekommen. Auch wenn wir den Dieb noch nicht gefasst haben. Ihr Schmuck ist wieder da."

Kann Ihr Kind den Zahlencode knacken? Helfen Sie dabei mit, dann finden Sie die Lösung des Falls.

Hier geht's zur Lösung.

Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Bastelvorlage für Kinder: Wikingerschiff

Action-Basteltipp: Aus einem Pappteller können Sie mit Ihrem Kind ein Wikingerschiff basteln, in dem ein kleiner Wikinger aufs Meer hinaus fährt. Wir ...