Vorlesegeschichten - Krimi-Detektivgeschichten: Komische Krapfen

Komische Krapfen

Eine Detektivgeschichte für Kinder zum Vorlesen: Detektiv Bimbo der blaue Elefant, findet heraus, wer die Faschingskrapfen der Bäckerin Frau Meister mit Ketchup und Senf gefüllt hat.

Nur ein Scherz?

In der kleinen Bäckerei duftet es köstlich nach Krapfen. Frau Meister, die freundliche Bäckerin, hat alle Hände voll zu tun. In der Faschingszeit reißen sich alle um ihre Krapfen. „Hier schmecken sie auch am besten“, findet Detektiv Bimbo, der eine volle Tüte abholt. Frau Meister lächelt und reicht ihm einen Krapfen gratis über den Tresen. Freudig beißt der Detektiv hinein. Doch was ist das? „Iiiiih“, ruft er und verzieht das Gesicht: „Der schmeckt eklig!“ Bimbo hält den Krapfen ans Licht. „Frau Meister, Sie sind mir eine!“, sagt er: „Sie haben ihn mit Ketchup gefüllt statt mit Marmelade!“

Frau Meister wird blass. „Das war ich nicht!“, stammelt sie. „Da will jemand mein Geschäft ruinieren!“ Bimbo findet das Ganze lustig. „An Fasching verstehen die Kunden Spaß“, meint er. Frau Meister holt ein Messer und schneidet einen Krapfen nach dem anderen an. In keinem ist Marmelade – stattdessen entweder Ketchup oder Senf.

„Das ist eine Katastrophe!“, ruft Frau Meister. Mit Sorgenfalten auf der Stirn sperrt sie die Ladentüre zu. Vorher huscht schnell eine graue Katze durch den Türspalt. „Du darfst rein!“, sagt Frau Meister zu ihr. „Heute kommt kein Kunde mehr. Wahrscheinlich kommen nie wieder Kunden!“ Die Bäckerin seufzt tief: „Wenn ich daran denke, wer heute schon alles bei mir Krapfen gekauft hat, wird mir ganz schlecht: Der Bürgermeister für seinen Empfang im Rathaus und die Faschingsgesellschaft für ihre Prunksitzung. Mein Ruf ist ruiniert!“

Schnurrend streicht die langhaarige Katze um Frau Meisters Beine und lässt sich kraulen. „Ja, ich weiß“, sagt die Bäckerin, als sie Bimbos Blick bemerkt. „Katzen gehören nicht in eine Bäckerei. Aber das ist eine Ausnahme.“ Sie nimmt eine Packung Leckerlis aus einer Schublade und füttert die Katze.

Komische Krapfen - Katze

Kein Beweis

Bimbo hängt das „Geschlossen“-Schild an die Tür und blickt aus dem Fenster. Gleich gegenüber befindet sich die Konditorei Schulze. Auch dort gibt es Krapfen. Aber die schmecken nicht so gut, weiß Bimbo. Heute scheint in dem Laden trotzdem viel los zu sein. Der Detektiv überlegt laut: „Vielleicht hat jemand die Krapfen in der Auslage vertauscht.“ Frau Meister folgt seinem Blick. Sie weiß gleich, was er meint, und denkt eine Weile nach. Dann fällt ihr ein, dass sie vor einer Stunde in ihre Wohnung im ersten Stock musste. „Da habe ich ein Schild an die offene Tür gehängt, auf dem steht, dass ich gleich wieder da bin.“

Der Detektiv blickt wieder zur Konditorei. Dann zückt er Lupe und Fingerabdruck-Pulver. Doch auf dem Tablett mit den Ketchup-Krapfen findet er keine fremden Spuren. Frau Meister überprüft die Gebäckstücke. „Sie sehen zwar aus wie meine, schmecken aber auch ohne Ketchup viel schlechter!“, findet sie: „Das ist nicht mein Rezept.“

Doch Bimbo erklärt: „Selbst wenn Herr Schulze die Krapfen vertauscht hat, wird er es nicht zugeben. Und wir haben keinen Beweis dafür, dass er hier war.“ Trotzdem will Bimbo Herrn Schulze befragen und überquert die Straße. In der Konditorei herrscht Hochbetrieb. Der Detektiv reiht sich in die Schlange ein. Hinter dem Tresen steht Herr Schulze und verpackt Krapfen. Obwohl der Laden brummt, sieht er nicht fröhlich aus. Seine rot umrandeten Augen sind geschwollen. Immer wieder dreht er sich zum Niesen um. „Ich muss mich erkältet haben“, sagt er zu einer Kundin. Doch die Frau hält ihm einen Vortrag: „Wenn Sie mich fragen, Herr Schulze, ist das keine Erkältung. Ich kenne das von meinem Sohn, der ist allergisch und sieht genauso aus wie Sie, wenn er …“ Weiter kommt sie nicht. Herr Schulze reagiert pampig: „Katzen! Ich bin gegen Katzen allergisch, aber sehen Sie hier eine? Die haben in einem Laden mit Lebensmitteln nichts zu suchen!“ Doch Detektiv Bimbo denkt: „Trotzdem ist es manchmal ganz gut, wenn sie da sind!“

Hier geht es zur Auflösung!

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Bastelvorlage für Kinder: Wikingerschiff

Action-Basteltipp: Aus einem Pappteller können Sie mit Ihrem Kind ein Wikingerschiff basteln, in dem ein kleiner Wikinger aufs Meer hinaus fährt. Wir ...