Vorlesegeschichten - Tierische Detektivgeschichten: Das Nest im Schulhof

Das Nest im Schulhof

Geschichten für Kinder zum Vorlesen: Jemand zerstört immer wieder Vogelnester in der Nähe von der Schule. Wie kommt der Detektiv dem Fiesling auf die Spur?

Wer hat das Schwalbennest zerstört?

Lesen Sie mit Ihrem Kind die Detektivgeschichte aufmerksam durch. Wie findet Detektiv BIMBO heraus, wer die Vogelnester kaputt gemacht hat?

Abgestürzt?

„Das dürft ihr nicht machen, Kinder!“, ruft Detektiv Bimbo erschrocken. In seinem Büro stehen Levin und Mia. Sie haben ein Nest dabei – ein echtes Vogelnest. Aus ihm spitzen drei kleine Köpfe mit Federflaum. Fassungslos starrt Bimbo in die weit aufgerissenen Schnäbel. „Man darf kein Nest vom Baum nehmen“, sagt er streng. „Haben wir auch nicht“, erwidert Levin. „Es lag auf unserem Schulhof. Wir bringen es zur Vogelstation. Unsere Lehrerin hat dort angerufen, die kümmern sich jetzt um die Kleinen.“ Das beruhigt Bimbo. Mia erzählt, weshalb sie gekommen sind: „Wir brauchen einen Detektiv! Dieses Nest war nicht das erste. Wir haben vor unserer Schule schon mal eines gefunden. Jemand will die Vögel am Brüten hindern.“

„Das kann ich mir nicht vorstellen“, meint Bimbo verwundert. „Wer sollte so etwas machen? Die Vögel haben doch niemandem etwas getan.“ Doch Mia und Levin lassen das nicht gelten. „Fünftklässler ärgern auch Erstklässler, obwohl die ihnen nichts getan haben“, meint Mia. „Bei uns in der Schule gibt es ein paar Jungs, die schießen beim Kicken den Ball extra auf Mädchen und auf Bäume, in denen Vögel sitzen.“ Bimbo zückt seine Lupe und untersucht das Nest. Es ist etwas ausgefranst durch den Sturz. „Vielleicht war es eine Katze oder ein viel zu schwerer Kuckuck“, überlegt der Detektiv. „Die legen ihre Eier in fremde Nester.“

Gemeinsam machen sich die drei auf den Weg zur Vogelstation. Dort spricht Bimbo mit einem Vogelkundler. Der erklärt, dass die jungen Vögel Schwalben sind. Und Schwalben brüten unterm Hausdach. Sie kleben ihr Nest mit Lehmklumpen fest. „Das fällt nicht so leicht ab“, meint der Mann.

Dann begleitet Bimbo die Kinder in die Schule. Levin muss immer wieder niesen, weil so viel Blütenstaub von den Fichten durch die Luft fliegt. „Dagegen bin ich allergisch“, jammert er. Auch der Hausmeister hat mit den gelben Pollen zu kämpfen. In Latzhose und Gummistiefeln kehrt er hektisch den Schulhof. Als Bimbo ihn freundlich grüßt, wischt er sich den Schweiß von der Stirn und murmelt grimmig: „Arbeit, immer nur Arbeit!“

Hausmeister der Schule

Bröseln verboten!

Bimbo lässt sich zeigen, wo Levin und Mia das Nest gefunden haben, und blickt nach oben. „Die Kleinen hatten Glück! Ganz schön hoch, das Dach!“ Bimbo bemerkt weiße Steifen auf der gelben Hauswand. Er erinnert sich an die Worte des Vogelkundlers: „Schwalben sind leider nicht überall gerne gesehen, weil sie viel Dreck machen.“

Da ertönt der Pausengong. Die Türen fliegen auf und die Schüler stürmen ins Freie. Nun versteht der Detektiv, weshalb Mia und Levin die Jungs aus der fünften Klasse verdächtigen. Sie kicken wirklich ziemlich wild. „He, ihr da!“, ruft Bimbo. „Zeigt ihr mir, wie hoch ihr schießen könnt? Wer von euch bringt den Ball bis unters Dach?“ Doch die Jungs schütteln die Köpfe: „Wir sind doch nicht blöd!“, antwortet einer von ihnen: „Wir schießen nie Richtung Schule. Wenn ein Fenster zu Bruch geht, müssen wir es bezahlen!“ 

Schuljungen beim Fußball spielen

Schimpfend kommt der Hausmeister mit seinem Besen angelaufen und kehrt vor den Füßen einiger Schüler. „Ihr wisst genau, dass ihr nicht bröseln dürft!“, brüllt er. Bimbo wundert sich: „Nicht bröseln auf dem Schulhof? Die Brösel holen doch die Vögel!“ Da kommt ihm ein Gedanke. Er stürmt ins Schulhaus und rennt die Treppe hoch. Levin und Mia folgen ihm. „Was wollen wir hier?“, keucht Levin. „Die Zimmer unterm Dach stehen leer, da geht nie jemand hoch! Nicht einmal die Fünftklässler!“ Im mittleren Zimmer muss Levin heftig niesen und zückt sein Taschentuch. Bimbo dagegen strahlt. Er zeigt auf den Holzboden und sagt: „Seht ihr, was ich sehe? Kinder, der Fall ist gelöst! Die Pollen und die Gummistiefel haben mir dabei geholfen ...“ 

Ahnt Ihr Kind schon, wer die Vogelnester kaputt gemacht hat?

Hier geht es zur Lösung!

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Kostenlose Malvorlage: Nilpferde beim baden

Die Nilpferde baden im Fluss. Kostenlose Malvorlagen für Kinder rund um Tiere finden Sie hier bei uns. Nichts wie ran an die Farbstifte! ...