Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Vorlesegeschichten - Tierische Detektivgeschichten: Der verschwundene Patient

Der verschwundene Patient

Der Tierarzt Dr. Heilsam ist verzweifelt. Einer seiner vierbeinigen Patienten ist verschwunden, das Kaninchen Benni. Zum Glück ist Detektiv Bimbo zur Stelle und kann den Fall sofort aufklären. Ihr Kind kann beim Lesen der Geschichte miträtseln.

Unerklärlich

Heute muss Bimbo zum Tierarzt. Aber nicht, weil er krank ist. Der Detektiv soll einen kniffligen Fall lösen. „Einer meiner Patienten ist spurlos verschwunden“, hat Dr. Heilsam am Telefon erklärt. Auf dem Parkplatz vor der Praxis stehen viele Autos. Im Garten sieht Bimbo ein Mädchen spielen. „Das muss Dr. Heilsams Tochter sein“, denkt er. Der Tierarzt und seine Familie wohnen nämlich gleich über der Praxis. Im Wartezimmer sind alle Stühle belegt. Schnüffelnde Hundenasen wenden sich Bimbo neugierig zu. Aus den Katzenkörben miaut es. Da hört der Detektiv schon Dr. Heilsams Stimme: „Gut, dass Sie da sind. Kommen Sie mit!“ – „Aber wir warten schon länger“, ruft eine Frau mit einem abgedeckten Käfig auf dem Schoß. „Es geht gleich weiter“, versichert der Tierarzt. „Weil wir Ostern geschlossen haben, kommen alle heute noch“, erklärt er, während er Bimbo einen langen Gang entlangführt. Da stürmt plötzlich das Mädchen aus dem Garten auf ihn zu. „Papa! Ich habe ein Bild vom Osterhasen für dich gemalt“, ruft die Kleine und streckt ihm ihr Bild entgegen. „Morgen ist Ostern! Morgen finde ich Nester! Da bin ich mir jetzt ganz sicher!“, singt sie fröhlich.

Im Wartezimmer beim Tierarzt Dr. Heilsam

„Mara, ich hab wirklich keine Zeit! Später, okay?“, wehrt Dr. Heilsam ab und steckt das Bild in seine Kitteltasche. Enttäuscht verschwindet Mara nach oben. In Eile schiebt der Arzt Bimbo in einen Raum voller Käfige. „Hier bleiben die Tiere, wenn sie aus der Narkose aufwachen, bis sie nach Hause dürfen.“ Bimbo bemerkt eine Kamera, die auf die Käfige gerichtet ist. „Damit überwachen wir die Tiere. Was die Kamera aufnimmt, erscheint auf einem Bildschirm an der Anmeldung.“ Dr. Heilsam zeigt auf eine offene Käfigtür: „Hier drin saß heute Morgen noch Benni, das Kaninchen eines sehr erfolgreichen Züchters. Und als ich vorhin nach Benni sehen wollte, war er weg! Ich kann mir das nicht erklären. Und dem Besitzer schon gar nicht. Benni ist ein wertvolles Tier, mit dem er immer wieder Preise gewinnt. Eigentlich hätte er heute nach Haus gedurft. Und jetzt das – eine Katastrophe!“

Der Osterhase oder das Kaninchen Benni?

Kamera-Bilder

Dr. Heilsam muss zurück ins Behandlungszimmer. Vorher erklärt er dem Detektiv noch, dass viele Züchter ihre Tiere bei ihm behandeln lassen. „Und ausgerechnet heute war einer da, um Medikamente abzuholen.“ Bimbo fragt nach: „Konnte dieser andere Züchter auf dem Bildschirm an der Anmeldung sehen, dass Benni auf der Station ist?“ Dr. Heilsam nickt. „Leider speichert die Kamera nicht, was sie filmt, und meine Assistentinnen sitzen nicht ununterbrochen an der Anmeldung.“ Trotzdem will der Detektiv die Tierarzthelferin an der Anmeldung befragen. Sie erinnert sich, dass der andere Züchter Benni gleich erkannt hat und wissen wollte, was ihm fehlt. „Benni ist ja auch ein besonderes Tier“, schwärmt die Helferin. Sie gibt den Namen im Internet ein und schon erscheint ein Zeitungsartikel über Benni. „So schön wie kein anderer“, steht über dem Foto. Auch Bimbo ist beeindruckt von Bennis Aussehen: schwarzer Kopf, brauner Rücken, weißer Stummelschwanz.

Er möchte Dr. Heilsam unbedingt noch einige Fragen stellen. Zum Beispiel, ob die Züchter bei Wettkämpfen gegeneinander antreten. Bimbo setzt sich ins Wartezimmer. Sein Blick fällt auf die Kinderecke. Dort steht ein kleiner bunter Tisch mit Malzeug und Büchern. Ganz oben liegt eines mit dem Titel: „Der Osterhase kommt“. Bimbo erinnert sich an Maras Vorfreude und an das, was sie über die Nester gesagt hat. Er schlägt das Buch auf und muss schmunzeln. Der Osterhase, der ihm aus dem Buch so lustig zuwinkt, kommt ihm bekannt vor: schwarzer Kopf, brauner Rücken und weißer Schwanz.  „Moment mal“, denkt Bimbo, springt auf und stürmt ins Behandlungszimmer.  Bevor Dr. Heilsam weiß, wie ihm geschieht, greift der Detektiv schon in seine Kitteltasche und zieht Maras Bild heraus. „Herr Doktor, der Fall ist gelöst“, verkündet er fröhlich. Weißt du, was Bimbo denkt und wie er darauf kommt?

Die Lösung finden Sie hier.

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Glückliche Kuh

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine glückliche Kuh. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Kostenlose Malvorlage: Pferd mit langem Hals

Ein Pferd mit einem langem Hals. Hier finden Sie eine tolle kostenlose Malvorlage für Kinder, gratis Bilder und Vorlagen zum Ausmalen. ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern