X

Olli und Molli Kindergarten gratis testen

Olli und Molli Kindergarten bereitet Kinder behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein. Bei der Vorlesegeschichte und gemeinsam mit SamSam erobern sie sich die Welt. Altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Probeheft an und tauchen gemeinsam mit Ihrem Kind in die Welt von Olli und Molli ein.

Jetzt verschenken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Kätzchen gestohlen!

Die Siamkatze Lilli hat vier Junge bekommen. Ein gemeiner Dieb klaut die Kätzchen. Detektiv Pit will sie wiederfinden – wird es ihm gelingen?
Vorlesegeschichten - Tierische Ratekrimis: Kätzchen gestohlen!

Wer hat die Katzen-Babys gestohlen?

Lesen Sie mit Ihrem Kind die Detektivgeschichte aufmerksam durch und schauen auch die Bilder an. Wie findet Detektiv Pit heraus, wer die Kätzchen gestohlen hat?

Katzen-Babys

Tina ist überglücklich: Siamkatze Lilli hat Junge bekommen, vier Stück! Die süßen Kätzchen wachsen schnell, sind übermütig und spielen den ganzen Tag. Wie kleine Wollknäule tollen sie herum und jagen jedem Bindfaden nach, den Tina vor ihnen schwenkt. Sie kann ihnen stundenlang dabei zusehen. Auch ihre Eltern und Geschwister sind begeistert. Nur Frau Blum, die Hausmeisterin, rümpft die Nase. "Also, ich könnte mit solchem Viehzeug nicht in einer Wohnung leben“, sagt sie angewidert. "Die Haare auf dem Sofa, das Katzenklo, igitt!" Da kann Tina nur mit den Schultern zucken. "Katzen sind doch ganz saubere Tiere und außerdem so süß!"

Schöne Abwechslung

Nach der Schule rennt Tina nach Hause, um nur ja keine Minute mit den Kätzchen zu verpassen. Auf der Treppe stößt sie fast mit Frau Blum zusammen. "Kannst du nicht aufpassen?", keift diese. "Die Kätzchen haben doch Hunger!" ruft Tina zurück. "Pfff", ist alles, was Frau Blum dazu zu sagen hat. Tina weiß, dass sie nicht alle Tiere behalten kann. Doch noch verdrängt sie jeden Gedanken daran, mindestens drei der vier abgeben zu müssen. Die Spielkameraden jetzt schon zu trennen, wäre doch gemein. Außerdem hat sie so viel Spaß mit der frechen Bande. Besonders das kleinste Kätzchen schaut immer ganz interessiert zu, wenn Tina über ihren Matheaufgaben grübelt. Manchmal versucht es, mit der Pfote nach dem Stift zu greifen.

Ein blöder Vorschlag

Am nächsten Tag wird Tina im Treppenhaus von Frau Blum abgefangen. "Hast du den Aushang an der Zoohandlung gesehen?", fragt die Hausmeisterin. "Die suchen Leute, die ihnen wertvolle Katzen verkaufen. Dann wärst du die Viecher los." - "Kein Interesse", sagt Tina und schließt die Wohnungstür auf. Doch – anders als bisher kommt nur Lilli und streicht ihr maunzend um die Beine. Wo sind die Kätzchen? Tina sucht hektisch die ganze Wohnung ab. Guckt unters Bett, hinter den Schrank und prüft, ob die Balkontür geschlossen ist. Die Kätzchen findet sie nicht. "Die hat Frau Blum gestohlen", denkt sie sofort. Denn wer sonst hat noch den Schlüssel zur Wohnung? Nur sie, zum Blumen gießen, wenn Tinas Familie im Urlaub ist. Sicher will sie die Kätzchen selbst für viel Geld verkaufen!

Wohnungsdurchsuchung

Voller Wut klingelt Tina bei Frau Blum Sturm. "Wo sind meine Kätzchen?", fragt sie und drängelt sich in die Wohnung. Sie schaut in jedes Zimmer, doch nichts. Kein Kätzchen weit und breit. "Ich habe sie nicht", sagt Frau Blum. "Glaub ich nicht", antwortet Tina, greift zum Telefon und ruft Detektiv Pit an. "Ich hole mir Hilfe." Wenige Minuten später steht Pit vor der Tür und lässt sich die Geschichte erzählen. "Dann wollen wir mal sehen", sagt er beruhigend zu Tina. Frau Blum hält er seinen Detektivausweis unter die spitze Nase. "Ich darf doch", sagt er, während er die Wohnung der Hausmeisterin betritt. Doch auch Pit findet die Kätzchen nicht. "Ihr habt mich zu Unrecht verdächtigt", beschwert sich Frau Blum. Doch Pit schüttelt den Kopf. "Sie zeigen uns jetzt sofort, wo Sie die Kätzchen versteckt halten. Denn dass Sie sie gestohlen haben, steht fest!" Tina schaut Pit überrascht an.

Was lässt Detektiv Pit so sicher sein, dass Frau Blum tatsächlich die Diebin ist? Weiß Ihr Kind es?In Frau Blums Küche findet Detektiv Bimbo Beweise für den Diebstahl.

Schauen Sie sich das Bild ganz genau an! Sie können das Bild vergrößern, indem Sie draufklicken.

Hier können Sie die Lösung nachlesen.

Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Olli und Molli Kindergarten gratis testen

Olli und Molli Kindergarten bereitet Kinder behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein. Bei der Vorlesegeschichte und gemeinsam mit SamSam erobern sie sich die Welt. Altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Probeheft an und tauchen gemeinsam mit Ihrem Kind in die Welt von Olli und Molli ein. Jetzt verschenken
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Kostenlose Malvorlage: Krähender Hahn

Guten Morgen! Der Hahn kräht auf dem Misthaufen. Reichen Sie Ihrem Kind seine Buntstifte und lassen es den Hahn auf unserer kostenlosen Malvorlage aus ...