Experimente mit Bewegung: Explodierende Brausepulver-Rakete

Experiment für Kinder: Explodierende Brausepulver-Rakete

Experimente für Kinder: Wussten Sie, dass Sie aus Brausepulver eine Rakete bauen können? Der Druck lässt das Brausepulver explodieren. Dieses Experiment knallt richtig schön laut und macht Kindern Spaß! Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie eine Sonnenbrille tragen.

Das knallt richtig!

Um die perfekte Mischung aus Brausepulver und Wasser im Filmdöschen hinzukriegen, brauchen Sie Geduld. Aber die lohnt sich, wenn’s dann so richtig schön knallt. Das funktioniert nicht nur an Silvester, sondern auch in diesem Experiment für Kinder!

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Was brauchen Sie dafür?

Brause-Rakete: Material

  • 1 Päckchen Brausepulver
  • Filmdöschen
  • etwas Wasser
  • evtl. Sonnenbrillen

Wie geht das?

Brause-Rakete: Schritt 1

1. Schütten Sie in den Deckel des Filmdöschens etwa einen Teelöffel Brausepulver. So viel, dass der innere Bereich des Deckels gut bedeckt ist. Tipp: Sonnenbrille aufsetzen, damit nichts ins Auge geht! Am besten nur im Freien krachen lassen.

Brause-Rakete: Schritt 2

2. Gießen Sie vorsichtig ein wenig Wasser dazu. Machen Sie das Döschen sofort zu. Stellen Sie die Filmdose auf den Kopf und halten Abstand! Entweder an einem großen Tisch mit Unterlage, der "schmutzig" werden darf, noch besser aber draußen.

Brause-Rakete: Schritt 3

3. Wenn die Mischung stimmt, fliegt die Dose nach wenigen Sekunden mit einem Knall vom Deckel weg. Die Brause-Wassermischung spritzt heraus.

Was passiert da?

Brause ist eine pulvrige Mischung aus Fruchtsäure, Zucker und Natriumhydrogencarbonat. Beim Auflösen der Brause in Wasser schäumt diese Mischung stark auf. Kleine Gasbläschen aus Kohlendioxid entstehen. Dieses Gas braucht viel Platz. Da die Dose verschlossen ist, kann das Gas nicht entweichen und baut großen Druck auf. Wenn die Mischung stimmt, stößt der Druck das Wasser mit dem Dosendeckel nach unten. Die Filmdose wird nach oben geschleudert.

               

Warum ist das so?

Seit etwa 1.300 kracht es zur Unterhaltung des Publikums in Europa. Damals kamen die ersten Knaller, wahrscheinlich aus China, in Europa an. Ob Knallbonbons, Raketen oder Silvesterknaller – hinter jeder Explosion steckt immer eine chemische Reaktion. Das bedeutet: Moleküle des einen Stoffes gehen mit denen eines anderen Stoffes eine neue Verbindung ein, zum Beispiel eine explosive. Die Leuchteffekte der Raketen werden mit Spezialharzen und leicht oxidierbaren Metallen erreicht, also Metallen, die stark mit Sauerstoff reagieren. So strahlt Natrium gelbes Licht aus, Strontium leuchtet rot und Barium grün. Der Treibsatz der Raketen ist Schwarzpulver. Beim Verbrennen können Temperaturen von etwa 2.000 Grad Celsius entstehen. Diese Hitze regt die Elektronen der Leuchtmetalle an. Sie geben Energie ab, die wir als farbiges Licht am Himmel sehen können.

Bei festlichen Feuerwerken sind Pyrotechniker gefragt, so nennt man professionelle Feuerwerker. Ihre Kunst besteht darin, Schwarzpulver und Leuchtelemente so zusammenzustellen, dass genau die Bilder am Himmel entstehen, die geplant sind. Allein in Deutschland fliegen an Silvester rund 10.000 Tonnen Raketen, Kracher und Böller in die Luft. Dafür geben Erwachsene und Kinder insgesamt etwa 100 Millionen Euro aus.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Die Zungenbatterie

Autobatterien sollen Autos antreiben. Die Kraft der Zellen kann Ihr Kind mit unserem Experiment im eigenen Mund ausprobieren. ...

Experiment: Wasserdicht

Welcher Trick versteckt sich denn hier? Eine Flasche ohne Verschluss steht Kopf, und es läuft nichts heraus! Am Handtuch kann es nicht liegen, das h ...