Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Experimente mit Licht: Abendrot im Glas

Experiment: Abendrot im Glas

Wolkiger Himmel, keine Spur von der Sonne, geschweige denn von Abendrot? Dann machen Sie in unserem Experiment mit Ihrem Kind doch mal Ihren eigenen Sonnenuntergang. Das geht ganz einfach – sogar am hellen Tag...

Alles, was Sie für dieses Experiment brauchen:

Experiment: Abendrot im Glas

  • 1 Glas Milch
  • 1 Glaskanne
  • Wasser
  • 1 Taschenlampe
  • 1 Löffel

Und so geht’s:

Experiment: Abendrot im Glas

1. Leuchten Sie mit der Taschenlampe durch das klare Wasser. Das Licht erscheint weiß, so wie die Sonne, wenn sie hoch am Himmel steht.

Anzeige

Experiment: Abendrot im Glas

2. Tropfen Sie mit dem Löffel etwas Milch in das Wasser.

Experiment: Abendrot im Glas

3. Rühren Sie das Wasser langsam um, damit sich die Milch gleichmäßig verteilt.

Experiment: Abendrot im Glas

4. Leuchten Sie mit der Taschenlampe durch das milchige Wasser. Das Licht erscheint orangefarben – wie die sinkende Sonne!

Ganz schön staubig!

Licht sieht in unseren Augen weiß aus. Doch in Wirklichkeit besteht es aus vielen Farben. Die Regentropfen zeigen es uns: Wenn die Sonne scheint, brechen sie das weiße Licht in Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett auf – die Farben des Regenbogens.

Die im Wasser verteilte Milch „schluckt“ einige Farben, aus denen das Licht besteht, und lässt nur Orange und Rot passieren. Ähnlich ist es beim Morgen- und Abendrot. Morgens und abends steht die Sonne tief am Himmel. Von unserem Standpunkt aus betrachtet, trifft ihr Licht von der Seite auf die Erde. Es muss also einen viel längeren Weg durch die Lufthülle zurücklegen als am Mittag, wenn die Sonne senkrecht über uns steht. Auf diesem langen Weg trifft es auf viel mehr winzige Gas- und Staubteilchen in der Luft, die einen Teil der Farben herausfiltern. Übrig bleiben nur orangefarbenes und rotes Licht, das uns schöne Sonnenuntergänge malt. Je schöner der Sonnenuntergang, desto mehr Staub liegt in der Luft!

Was passiert:

Die im Wasser verteilte Milch filtert einige Farben aus. Nur orangefarbenes und rötliches Licht werden durchgelassen. Wenn Sie den Raum abdunkeln, können Sie den Effekt besonders gut sehen! (Wenn der Effekt nicht gleich zu sehen ist, geben Sie noch etwas Milch dazu.)

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Exklusiv für Newsletter-Abonnenten: Zugang zu über 40 Download-Paketen Mehr erfahren »

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Pompons / Bommeln

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach farbenfrohe Pompons. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Wenn sich zwei anziehen

In diesem Experiment kann Ihr Kind etwas nachhelfen, so dass sich zwei Enten einfach unwiderstehlich finden – dafür sorgt der Magnetismus! ...

Bsssss... die Summbiene

Die Biene aus Papier macht Geräusche wie eine echte Biene. Doch woher kommt der Ton? Wie er zustande kommt zeigt unser Experiment für Kinder! ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern