Hinweis auf Partnerlinks*

Hilfe, ein Loch in der Hand!

Autsch, das sieht ganz schön ungesund aus! Doch keine Angst, dieses Experiment tut garantiert nicht weh. Probieren Sie es aus: Mit einem ganz einfachen Trick kann Ihr Kind durch seine Hand sehen...
Experimente mit Licht: Hilfe, ein Loch in der Hand!

Alles, was Sie für dieses Experiment brauchen:

 Hilfe, ein Loch in der Hand!

  • ein Blatt Papier
  • Klebestreifen
  • Hände

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Und so geht’s:

Hilfe, ein Loch in der Hand!

1. Rollen Sie das Papier zu einem langen Rohr zusammen.

Hilfe, ein Loch in der Hand!

2. Kleben Sie es an der Längsseite mit einem Stück Klebeband zusammen.

Hilfe, ein Loch in der Hand!

3. Halten Sie das Papierrohr mit der rechten Hand vor dem rechten Auge und schauen mit beiden Augen geradeaus. Neben dem Rohr sollte noch ein wenig Licht durchfallen. Halten Sie nun die linke Hand vor das linke Auge, so dass die Handkante das Papierrohr berührt. Bewegen Sie die Hand am Rohr entlang auf das Auge zu...

Durchblick in 3 D

Das linke und das rechtes Auge nehmen verschiedene, leicht gegeneinander verschobene Bilder wahr. Das Gehirn setzt diese beiden Bilder zu einem zusammen. In diesem Experiment sieht das linke Auge ganz normal die Umgebung, während das rechte Auge in die Röhre schaut: Durch das Papierrohr nimmt es nur einen kleinen, kreisrunden Ausschnitt der Umgebung wahr. Diesen kreisrunden Bildausschnitt setzt das Gehirn mit dem Bild der linken Hand zusammen – und die Hand hat ein Loch!

Weil unsere Augen verschiedene Bilder liefern, können wir räumliche Tiefe wahrnehmen. So funktionieren auch 3 D-Filme: Sie werden von zwei Kameras gefilmt und von zwei Projektoren gleichzeitig auf die Leinwand geworfen. Durch die 3 D-Brille sieht jedes Auge einen der Filme. Das Gehirn setzt die Filme wieder zusammen, so dass man alles räumlich sieht.

Was passiert?

Je näher die linke Hand dem Auge kommt, desto deutlicher sieht man den Effekt: In der Handfläche scheint plötzlich ein Loch zu sein, und man kann durch die Hand hindurch sehen, was sich dahinter befindet!

Tipp: Bleiben Sie entspannt, wenn das Experiment nicht gleich klappt. Versuchen Sie, mit dem rechten Auge nur durch das Rohr und mit dem linken Auge nur auf die Hand zu sehen. Bewegen Sie die linke Hand langsam vom Auge weg und wieder zurück.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Experiment für Kinder: Zuckerzauber

Experimente für Kinder: Wenn Sie ein Stück Zucker in den Tee rühren, löst er sich rasch auf und ist verschwunden. Aber der Tee schmeckt süß. Bei diese ...

Experiment für Kinder: Die Knalltüte

Experimente für Kinder: Erstaunlich, was in so einem Bogen Papier alles steckt: viel Platz zum Beschriften, viel Material zum Verpacken – und jede Men ...