Experimente mit Licht: Magische Münze

Magische Münze

Wetten, dass Ihr Kind ein Geldstück unsichtbar machen kann? Das geht ganz leicht – ohne extralange Ärmel oder doppelten Boden... Wie das geht zeigt unser Experiment für Kinder!

Alles, was Sie für dieses Experiment brauchen:

Experiment: Magische Münzen

  • 1 Geldstück
  • 1 Trinkglas
  • Wasser

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Und so geht’s:

Experiment: Magische Münzen

1. Setzen Sie sich an einen Tisch und legen die Münze etwa eine Armlänge entfernt auf die Tischplatte.

Experiment: Magische Münzen

2. Stellen Sie das Glas auf die Münze. Wenn Sie jetzt von der Seite auf den Boden des Glases schauen, können Sie die Münze sehen.

Experiment: Magische Münzen

3. Füllen Sie das Glas bis zum Rand mit Wasser.

Experiment: Magische Münzen

4. Schauen Sie nun noch einmal aus dem gleichen Blickwinkel durch das Glas auf die Münze.

Ablenkungsmanöver

In diesem Experiment treffen verschiedene Stoffe aufeinander: Luft, Glas und Wasser. An den Übergängen kann man etwas Spannendes beobachten: Das Licht ändert seine Richtung. In der Luft breiten sich Lichtstrahlen stets geradlinig aus. Ebenso im Wasser. Doch an der Grenzfläche zwischen verschiedenen Stoffen werden die Lichtstrahlen abgelenkt.

Ist nur Luft im Glas, dann fällt das Licht durch den Glasboden auf die Münze und wird von ihr zurückgeworfen (= reflektiert) – man sieht die Münze. Ist Wasser im Glas, dann ändert sich die Lichtbrechung. Denn Wasser ist ein viel dichterer Stoff als Luft. Das Licht wird stärker abgelenkt und fällt flacher auf den Glasboden.

Nun strahlt es nicht mehr durch den Glasboden auf die Münze, sondern wird von ihm reflektiert. Der Glasboden sieht undurchsichtig aus und schimmert silbern. Diese Erscheinung nennt man Totalreflexion.

Etwas Ähnliches passiert, wenn man Steine übers Wasser springen lässt. Wenn man einen flachen Stein ganz schräg auf die Wasseroberfläche wirft, plumpst er nicht hinein, sondern springt wieder hoch – wie die Lichtstrahlen.

Was passiert:

Man kann die Münze nicht mehr sehen. Stattdessen schimmert der Boden des Glases silbrig. Die Münze muss aber noch darunterliegen. Steht man auf und schaut von oben in das Glas, siehst man: Die Münze liegt unverändert darunter.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Unglaubliche Fälschung, oder?

Gibt es wirklich UFOs? Machen Sie mit Ihrem Kind unser Experiment und finden es heraus! Auf jeden Fall hat Ihr Kind viel Spaß mit unserer Anleitung! ...

Experiment für Kinder: Die Knalltüte

Experimente für Kinder: Erstaunlich, was in so einem Bogen Papier alles steckt: viel Platz zum Beschriften, viel Material zum Verpacken – und jede ...