X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Experiment für Kinder: Das blaue Wunder

Experimente für Kinder: Dieser Versuch zeigt, dass sich Tinte zwar in Wasser, aber nicht in Öl auflöst. Viele Flüssigkeiten lassen sich sehr gut mit Wasser, andere mit Öl mischen. Öle nehmen keine Tinte an, Wasser dagegen bildet mit der Farbe sofort eine Lösung. Auch Wasser und Öl verbinden sich nicht dauerhaft.
Experimente mit Wasser: Das blaue Wunder

Simsalabim

Die blaue Farbe mischt sich immer nur mit dem Wasser und nicht mit dem Öl. Alles eine Frage der Lösung! Probieren Sie dieses Experiment mit Ihrem Kind aus.

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Was brauchen Sie dafür?

Das blaue Wunder: Material

  • Glasbehälter
  • Öl, Wasser
  • Tintenpatrone

Wie geht das?

Das blaue Wunder: Schritt 1

Gießen Sie etwas Wasser in den durchsichtigen Glasbehälter. Schüttel Sie dann etwas von dem Öl dazu.
Sie und Ihr Kind können beobachten, wie sich die beiden Flüssigkeiten rasch trennen. Das Öl schwimmt obenauf.

Das blaue Wunder: Schritt 2

Schneiden Sie die Tintenpatrone vorsichtig mit einer Schere auf. Lassen Sie vorsichtig ein wenig Tinte in den Behälter tropfen.
Am besten verwenden Sie für das Experiment eine Unterlage, damit der Tisch keine Tintenflecken bekommt!

Das blaue Wunder: Schritt 3

Wenn Sie Glück haben, schwimmt der Tropfen eine Zeit lang im Öl. Warten Sie, bis er nach unten ins Wasser rutscht. Die Farbe zerfließt sofort und mischt sich mit dem Wasser. Nun ist das Wasser blau gefärbt. Das Öl behält seine Eigenfarbe.

Das blaue Wunder: Schritt 4

Auch, wenn Sie jetzt die Flüssigkeiten mit einem Löffel mischen, wird sich das Öl nach einer Weile wieder "sauber" nach oben absetzen.

Was passiert da?

Viele Flüssigkeiten lassen sich sehr gut mit Wasser, andere mit Öl mischen. Öle nehmen keine Tinte an, Wasser dagegen bildet mit der Farbe sofort eine Lösung. Auch Wasser und Öl verbinden sich nicht dauerhaft. Ein Wasser-Ölgemisch (Emulsion) wird sich nach einer Weile immer wieder trennen. Weil das Öl leichter ist als Wasser (man sagt, es hat eine geringere Dichte), schwimmt es oben.

Warum ist das so?

Viele Dinge bestehen aus Mischungen, aber nicht alle heißen einfach "Mischung" – und manche sind nur schwer zu erkennen. Bei Rosinen in einem Müsli ist die Sache klar: Hier handelt es sich um eine Mischung aus Getreideflocken und getrockneten Weintrauben.

  • Ein Fruchtsaftgetränk ist da schon schwerer zu durchschauen, da die Teilchen (Partikel) von Obst und Wasser so klein sind, dass wir sie nicht unterscheiden können. Eine solche Mischung nennt man Lösung. Sie besteht aus sehr kleinen, gleichmäßig verteilten Partikeln.
  • Eine Suspension dagegen besteht aus einem Feststoff, der in einer Flüssigkeit verteilt oder aufgeschlämmt ist. Blut ist eine Suspension, aber auch Sand im Meerwasser. Im Gegensatz zur Lösung sinkt der Feststoff langsam zu Boden, wenn die Suspension lange genug stehen bleibt.
  • Dann gibt es noch das Kolloid: Darunter versteht man ein Gemisch, bei dem Teilchen eines Stoffes in einem anderen verteilt sind. So wie die Farbpartikel im Glas einer Murmel.
  • Eine Emulsion wiederum ist ein besonderes Kolloid: ein Gemisch aus zwei ineinander nicht oder kaum löslichen Flüssigkeiten. Wobei die eine Flüssigkeit die andere in Form kleiner Tröpfchen in sich einbettet. Die bekannteste Emulsion ist Milch, also in Wasser verteilte Fettkügelchen. Auch Lippenstifte oder Majonäse sind Emulsionen.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Bauen Sie eine Sonnenuhr

"Bau dir eine Sonnenuhr und zähl die heiteren Stunden nur." Denn diese Uhr in unserem Kinder-Experiment geht nur bei Sonnenschein. ...

Experiment für Kinder: Die Trinkhalm-Tröte

Experimente für Kinder: Bauen Sie mit Ihrem Kind eine Tröte aus einem einfachen Strohhalm und etwas Tonpapier. Mit unserer Anleitung gelingt das zuhau ...