X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Experiment für Kinder: Eiszeit im Glas

Experimente für Kinder: Was passiert, wenn die Erde immer wärmer wird? Wenn Eisberge schmelzen? Probieren Sie es mit Ihrem Kind zuhause aus! Dieses Experiment simuliert das Schmelzen der Eisberge in einem Wasserglas.
Experimente mit Wasser: Eiszeit im Glas

Erderwärmung

Was passiert, wenn die Erde immer wärmer wird? Wenn Eisberge schmelzen? Probieren Sie dieses Experiment mit Ihren Kindern aus!

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Was brauchen Sie dafür?

Eiszeit im Glas: Material

  • 1 Trinkglas
  • 1 Teller
  • Eiswürfel
  • 1 Kanne mit Wasser

Wie geht das?

Eiszeit im Glas: Schritt 1.1

1. Stellen Sie das Trinkglas auf den Teller und füllen es zur Hälfte mit Eiswürfeln.

Eiszeit im Glas: Schritt 2.2

2. Gießen Sie nun bis zum Rand Wasser nach, sodass alle Eiswürfel schwimmen.

3. Stellen Sie das Ganze an einen warmen Ort und lassen die Eiswürfel schmelzen. Sollte das Glas überlaufen, steht ja noch der Teller drunter.

Was passiert da?

Das Glas läuft nicht über. Wenn die Eiswürfel schmelzen, bleibt der Wasserstand exakt gleich. Kein einziger Tropfen läuft über.

Eiszeit im Glas: Schritt 3

Warum ist das so?

Wenn Wasser gefriert, dehnt es sich aus. Sein Volumen, also sein Platzbedarf, wird größer. Es wird dabei aber nicht leichter. Die Masse – im Alltag sagen wir Gewicht – bleibt gleich, verteilt sich jedoch auf ein größeres Volumen. Deshalb sind Eiswürfel wie auch Eisberge weniger dicht als Wasser und schwimmen obenauf. Wasser dehnt sich um etwa ein Zehntel aus, wenn es gefriert.

Das heißt: 10 Liter Wasser ergeben 11 Liter Eis. Diese 11 Liter Eis sind nach wie vor so schwer wie 10 Liter Wasser und verdrängen deshalb auch 10 Liter, wenn sie in Wasser schwimmen. Schmelzen sie, nehmen sie dann einfach den Platz ein, den sie vorher verdrängt haben. Wissenschaftler sagen jedoch als Folge der Klimaerwärmung voraus, dass das Eis an Nord- und Südpol schmelzen und der Meeresspiegel steigen wird.

Steht das im Widerspruch zu diesem Experiment?

Nein, denn das meiste Eis befindet sich nicht im Meer, sondern auf dem Festland – auf Grönland und am Südpol. Sollte es dort abschmelzen, würde das Wasser ins Meer laufen und tatsächlich den Meeresspiegel ansteigen lassen.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Experiment für Kinder: Die Götterspeisenlupe

Experimente für Kinder: Götterspeise ist in der Mitte dicker als am Rand (konvex) und sammelt Lichtstrahlen wie eine Lupe: Die Strahlen werden gebünde ...

Zauberflöte

Kann Ihr Kind pfeifen? Wenn es einen Trinkhalm zu Hilfe nimmt, bestimmt: Schnipp, schnapp wird daraus in diesem Experiment eine Tröte. ...