Experiment: Reise ins Blaue

Schicken Sie einen Tintentropfen auf die Reise: Was wird im Reich des Öls passieren, was im Wasser? Und an der Grenze...? Lassen Sie sich mit diesem Experiment für Kinder überraschen!

Alles, was Sie für dieses Experiment brauchen:

Experiment: Reise ins Blaue

  • Tinte
  • Pipette
  • Speiseöl
  • 1 schmales hohes Glas, dreiviertel voll Wasser

Und so geht’s:

Experiment: Reise ins Blaue

1. Füllen Sie etwas Öl in das dreiviertel volle Glas Wasser.

Experiment: Reise ins Blaue

2. Lassen Sie beide Flüssigkeiten zur Ruhe kommen.

Experiment: Reise ins Blaue

3. Nun tropfen Sie vorsichtig einige Tropfen Tinte in das Glas – und warten...

„Feindliche“ Flüssigkeiten 

Öl und Wasser vermischen sich nicht. Die Flüssigkeiten ordnen sich in Schichten an. Öl ist leichter als Wasser. Deshalb schwimmt die Ölschicht oben. Grundsätzlich lässt sich nur Gleiches mit Gleichem mischen. Öl und Wasser stoßen sich ab, weil ihre Moleküle (= kleinste Teilchen) unterschiedlich aussehen. Tinte besteht hauptsächlich aus Wasser.

Tropft man sie in Öl, ziehen sich die Tropfen zu Kügelchen zusammen, um sich vom Öl abzugrenzen. Durch Rühren oder Schütteln kann man bewirken, dass Öl und Wasser sich ineinander verteilen. Doch lässt man das Gemisch stehen, trennen sich die Flüssigkeiten wieder.

Aber was, wenn die Mischung haltbar bleiben soll, wie in Cremes oder Mayonnaise? Dann fügen Chemiker und Hersteller Emulgatoren dazu. Vielleicht hat Ihr Kind das Wort schon mal gehört oder gelesen: Emulgatoren sind Stoffe, die zwei normalerweise nicht mischbare Bestandteile miteinander verbinden. Mayonnaise etwa enthält von Natur aus Emulgatoren. Sie stecken im Eigelb!

Experiment: Reise ins Blaue

Was passiert:

Die Tintentropfen sinken in der Ölschicht nach unten, ohne sich mit dem Öl zu vermischen. 

An der Grenze zwischen Wasser und Öl dauert es einen Moment, bis die Tropfen diese Grenze durchbrochen haben. Wenn das geschafft ist, vermischt sich die Tinte mit dem Wasser und färbt es blau.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Kartoffel-Küchlein

Die leckeren selbst gemachten Kartoffel-Küchlein sind noch schneller fertig, wenn Sie die Kartoffeln am Vortag kochen. ...

Bastelvorlage Party-Becher: Löwe

Basteln mit Kindern – Becher verzieren: Mit den tollen selbst gebastelten Becher wird der nächste Kindergeburtstag ein voller Erfolg! Ihr Kind kann mi ...