Tipps für Eltern - Checklisten für Eltern: Ist mein Kind geistig auf die Schule vorbereitet?

Ist mein Kind geistig auf die Schule vorbereitet?

Ist mein Kind fit für die Einschulung? Mit dieser Checkliste können Sie herausfinden, ob Ihr Kind die geistigen, emotionalen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten hat.

Finden Sie in unserem

1. Teil - Checkliste zur Einschulung

heraus, ob Ihr Kind geistig fit für die Einschulung ist.

Beantworten Sie dazu folgende Fragen:

  • Ist Ihr Kind an Zahlen, Buchstaben und Wörtern interessiert?
  • Kann Ihr Kind seinen Namen in Druckbuchstaben schreiben und seine Adresse nennen?
  • Verwendet Ihr Kind die richtige Grammatik und spricht auch fremde Ausdrücke und Namen korrekt nach? Erkennt es bei Fremdsprachen, dass es sich dabei nicht um die Muttersprache handelt?
  • Kann es ähnlich klingende Wörter auseinander halten?
  • Versteht es kurze Geschichten und kann deren Inhalte richtig wiedergeben? Erfindet es auch selbst gerne Geschichten?
  • Kann es Gegenstände, Abläufe und Situationen einfach und verständlich erklären?
  • Besitzt es ein gutes Vorstellungsvermögen?
  • Kann es logische Schlussfolgerungen ziehen?
  • Erkennt es Gegensatzpaare und kann diese auch steigern, z.B. hell und dunkel, dick und dünn, schnell und langsam?
  • Formen zu erkennen und benennen klappt ganz ohne Hilfe?

  • Kann es die Farben unterscheiden?
  • Kann es Gegenstände ihrer Größe nach ordnen?
  • Legt es neue Formen aus verschiedenen Einzelteilen?
  • Kleine Mengen bis fünf erkennt es ohne nachzuzählen?
  • Kann es alleine die Augen des Würfels benennen? Danach kann es die Zahl selbstständig auf dem Spielfeld ziehen?
  • Kann es die Ordnungszahlen, also kann es Ihnen den zweiten Stift oder das fünfte Buch reichen?
  • Gelingt es ihm, anhand einer Bauanleitung ein Modell zusammenzubauen?
  • Merkt es sich problemlos mehrere Dinge gleichzeitig?
  • Löst es auch Aufgaben, die aus mehreren Teilaufträgen bestehen?
  • Interessiert es sich für Natur und Technik?
  • Baut und bastelt es gerne mit unterschiedlichen Materialien und zeigt sich dabei kreativ?

Die besten Tipps zur Einschulung finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Sollten Sie zu viele Fragen mit „Nein“ beantwortet haben, suchen Sie am besten das Gespräch mit der Erzieherin Ihres Kindes um herauszufinden, woran das liegt.


Hier finden Sie unsere weiteren Checklisten für die Einschulung:

Teil 1: Ist mein Kind geistig fit genug für die Einschulung?
Teil 2: Ist mein Kind emotional und sozial fit genug für die Einschulung?
Teil 3: Ist mein Kind schon körperlich fit für die Einschulung? 


Ähnliche Themen:

Kind richtig auf die Einschulung vorbereiten
So klappt die Einschulung Ihres Kindes
Forum: Wie habt ihr eure Kinder auf die Schule vorbereitet?

Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Gruselige Spinne

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine gruselige Spinne. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Kommunikation in der Familie: Bleiben Sie im Gespräch!

Jede Familie hat ihre eigenen Regeln und Gewohnheiten – auch dann, wenn es um die Kommunikation geht. In manchen Familien wird laut und wild diskutier ...

Fünfte Klasse und schlechte Noten – ist das normal?

Fünfte Klasse und schlechte Noten – ist das normal? Anfangsschwierigkeiten im Gymnasium: Das hilft, wenn Ihr Kind überfordert ist. ...