Hinweis auf Partnerlinks*

Mutters Hände

Gänsebümchen und Vergißmeinnicht zum Muttertag

Hast uns Stulln jeschnitten und Kaffee jekocht 
und de Töppe rübajeschom, und jewischt und jenäht 
und jemacht und jedreht... 
alles mit Deine Hände.

Hast de Milch zujedeckt, uns Bonbons jesteckt 
und Zeitungen ausjetragen, 
hast de Hemden jezählt und Kartoffeln jeschält... 
alles mit Deine Hände.

Hast uns manches Mal bei jrossem 
Schkandal auch'n Katzenkopp jejeben, 
hast uns hochjebracht - wir warn Sticker acht, sechse noch am Leben? 
Alles mit Deine Hände.

Heiß war'n se un kalt. 
Nun sind se alt. 
Nu biste bald am Ende. 
Da stehn wa nu hier, und dann komm wa bei Dir und streicheln 
Deine Hände.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Das Lausbubengeschenk

Kleiner Junge pflückt Blumen für seine Mutter.

Liebe Mama, du hast's nicht leicht
Ich frag mich wie lang die Geduld noch reicht
Die du täglich aufbringst für meine Lausbuberei
All die Streiche und all das Geschrei

Drum schenk ich dir heute zum Muttertage
Die exakte Halbierung von all deiner Plage
Wo ich vorher war ein ganzer Bengel
Bin ich ab heut nur noch ein halber Schlingel

Philipp Hofmann

An meine Mutter 

Frühstück zum Muttertag.

So gern hätt' ich ein schönes Lied gemacht
von deiner Liebe, deiner treuen Weise;
die Gabe, die für andre immer wacht,
hätt' ich so gern geweckt zu deinem Preise.

Doch wie ich auch gesonnen mehr und mehr,
und wie ich auch die Reime mochte stellen,
des Herzens Fluten wallten darüber her,
zerstörten mir des Liedes zarte Wellen.

So nimm die einfach schlichte Gaben hin,
von einfach ungeschmücktem Wort getragen,
und meine ganze Seele nimm darin:
Wo man am meisten fühlt,
weiß man nicht viel zu sagen.

Annette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848)

Ich bin meiner Mutter einzig Kind

Geschenk zum Muttertag.

Ich bin meiner Mutter einzig Kind,
und weil die andern ausgeblieben sind,
was weiß ich wieviel, die sechs bis sieben
ist eben alles an mir hängen blieben:

Ich hab' müssen die Liebe, die Treue, die Güte
für ein halbes Dutzend allein aufessen;
ich will's mein Lebtag nicht vergessen!

Es hätte mir aber auch wohl mögen frommen,
hätt' ich nur auch Schläge für sechs bekommen.

Eduard Mörike (1804 – 1875)

Tolle Ideen und Beschäftigungen für deine Kinder zum Muttertag in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

« zurück  Seite 2 von 8  weiter »  Letzte >

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Anleitung zum eigenen Herbarium

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach ein eigenes Herbarium. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Gedichte für die ganze Familie

Was Kinder von Gedichten lernen können – eine Sammlung zum gemeinsamen Lesen und Träumen.

Reimen macht Freude! Lesen Sie hier, warum Gedichte und Reime so wichtig für Kinder sind. Die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de haben die besten Gedichte und Abzählreime zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!