Tipps für Eltern - Kinderbücher: Die besten Bücher zum Vorlesen

Die besten Bücher zum Vorlesen

Macht es Sinn, einem sechs Monate alten Kind vorzulesen? – Ja und nochmals ja! Bilderbücher und Vorlesen unterstützen von Anfang an den Spracherwerb. Außerdem fördern sie das Vorstellungsvermögen und helfen bei der Entwicklung von Fantasie und Kreativität.

Unsere Literaturtipps: Altersgruppe 0-1

Es ist nie zu früh, den Nachwuchs an den Gegenstand Buch zu gewöhnen. Studien zeigen, dass Kinder, denen schon im Babyalter vorgelesen wird, später viel mehr Wörter beherrschen. Bis sie etwa ein Jahr alt sind, sehen die Kleinen Bücher nur als Spielzeug, das dementsprechend robust sein sollte.

Unsere Literaturtipps: Altersgruppe 1-2

Bis zum Ende ihres zweiten Lebensjahres erweitern Kinder ihren Wortschatz rasant von 50 auf 300 Wörter. Sie haben große Freude daran, Gegenstände zu erkennen und zu benennen. Ab Ende des zweiten Lebensjahres verstehen Kinder erste kleine Geschichten.

Eric Carle: Die kleine Raupe Nimmersatt (Gerstenberg Verlag)

Eric Carle: Die kleine Raupe Nimmersatt

Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich eine ganze Woche lang durch einen Berg von Leckereien. Als sie satt ist, baut sie sich einen Kokon und entschlüpft wenig später als Schmetterling in die Welt.

Die Kleinen können die Raupe anhand ihrer Fraßlöcher durch das ganze Buch verfolgen, entdecken Früchte, Wochentage und Zahlen.

Dorling Kindersley Verlag: Erstes Lernen. Tierkinder (Dorling Kindersley Verlag)

Dorling Kindersley Verlag: Erstes Lernen. Tierkinder

Ein farbenfrohes Sachbilderbuch, mit dem die Kleinen spielerisch ihren Wortschatz erweitern. Neben Fotos von Tierkindern stehen die dazugehörigen Namen für die Eltern zum Vorsprechen.

Unsere Literaturtipps: Altersgruppe 2-3

Mit drei Jahren beherrscht ein Kind im Schnitt 3000 Wörter und kann längeren Geschichten folgen. Besonders beliebt sind in diesem Alter Themen wie das Leben zu Hause, Familie, Freundschaft, Wut und Angst.

Catharina Westphal: Mia und Mama / Mia und Papa. Ein Wendebuch (Gabriel Verlag)

Catharina Westphal: Mia und Mama / Mia und Papa. Ein Wendebuch

Erlebe einen Tag mit Mia. Sei dabei, wenn sie mit Mama Türme baut und ihrem Papa beim Kochen zusieht.

Ein schönes Buch über Geborgenheit in der Familie. Die Besonderheit: Liest man von vorne, ist man mit Mia und Mama unterwegs, liest man von hinten, erlebt man Mias Tag mit Papa. In der Mitte des Buches bringen die beiden Mia gemeinsam ins Bett.

David McKee: Elmar (Thienemann Verlag)

David McKee: Elmar

Alle Elefanten in der Herde sind grau. Alle bis auf Elmar, denn der ist bunt kariert! Eines Tages wälzt er sich in grauen Beeren, um so auszusehen wie die anderen Elefanten. Das geht nicht lange gut, denn grau sein findet Elmar schrecklich langweilig.

Eine humorvolle Geschichte über das Anderssein. Knallbunt illustriert.

Unsere Literaturtipps: Altersgruppe 4-6

Ab dem 4. Lebensjahr sind Kinder in der Lage, längere Geschichten zu verstehen. Sie fangen an, zwischen Realität und Fantasie zu unterscheiden und beginnen, das Gelesene auf das eigene Leben zu übertragen.

Sebastian Lybeck: Latte Igel und der Wasserstein (Thienemann Verlag)

Sebastian Lybeck: Latte Igel und der Wasserstein

Im Wald herrscht Verzweiflung: Seit Wochen fällt kein Regen! Alles ist ausgedörrt und sogar der See droht endgültig zu verdunsten. Die einzige Rettung ist der Wasserstein, doch den bewacht der schreckliche Bärenkönig Bantur im Nordwald. Latte Igel beschließt, den Wald und seine Freunde zu retten...

Ein Öko-Thriller mit Suchtgfahr und nichts für schwache Nerven!

Mira Lobe: Das kleine Ich bin Ich (Jungbrunnen-Verlag)

Mira Lobe: Das kleine Ich bin Ich

Ein kleines, buntgeschecktes Wesen macht sich auf den Weg, herauszufinden, wer es ist. Es begegnet vielen Tieren, denen es in Einzelteilen ähnlich sieht, aber niemand sieht genauso aus. Da keiner das Wesen genau zuordnen kann, halten sich die Tiere von ihm fern. Das kleine Wesen beginnt an sich zu zweifeln, bis es irgendwann erkennt: Ich bin ich.

Ein Buch mit vielen schönen Illustrationen und einer wichtigen Aussage: Jeder ist wertvoll, genau so wie er ist.

Karina Schaapmann: Das Mäusehaus. Sam & Julia (Ellermann Verlag)

Karina Schaapmann: Das Mäusehaus. Sam & Julia

Sam und Julia sind Mäuse und wohnen in dem schönsten Mäusehaus, das man sich vorstellen kann. Zusammen erleben die beiden viele lustige Abenteuer. In den über hundert Zimmern des Mäusehauses gibt es aber auch jede Menge zu entdecken!

Sehr schön bebildert mit Fotos aus einem von der Autorin liebevoll selbstgebauten Mäusehaus. Ein besonderes Buch.

Jakob Martin Strid: Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne (Bastei Lübbe Verlag)

Jakob Martin Strid: Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne

Kater Mika und Elefant Sebastian haben eine Flaschenpost gefunden. Darin: ein geheimnisvolles Samenkorn. Über Nacht wächst im Garten der beiden eine Riesenbirne. Zusammen mit Prof. Glykose versuchen sie die Birne auszuhöhlen und abzutransportieren. Doch der Transport-Anhänger macht sich mitsamt der Birne, Mika, Sebastion und dem Professor selbständig und rumpelt ins Meer. Dort treiben die drei einem großen Abenteuer entgegen.

Eine verrückte Geschichte von einer unverhofften Reise ins Ungewisse. Mit wilden Schriftarten und detailreichen Illustrationen.

Olli und Molli Kindergarten - Mitmachen, Mitlachen, Mitlernen (Sailer Verlag)

Olli und Molli Kindergarten - Mitmachen, Mitlachen, Mitlernen

Eine schöne Alternative zum Buch bietet die Kinderzeitschrift Olli und Molli Kindergarten. Das Monatsmagazin fördert die Fantasie, das Verstehen und Kreativität ihres Kindes.

Hier geht's zu unserem Downloadbereich

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Poppiger Kraken

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen poppigen Kraken. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Checkliste: was gehört in den Wanderrucksack

Bin ich ausreichend auf die Familienwanderung vorbereitet? Nutzen Sie unsere Checkliste, um alles zu packen, was Sie und Ihre Kinder bei einem Ausflug ...

Ideen für ein leckeres Muttertags-Frühstück

Am zweiten Sonntag im Mai feiern wir in Deutschland Muttertag. Mit unserem Vorschlag für ein leckeres Muttertags-Frühstück können Ihre Kinder der Mama ...