Tipps für Eltern - Berühmte Persönlichkeiten: Wer war Ludwig II?

Wer war Ludwig II?

Die Redakteure von Schule und Familie stellen Ihnen und Ihrem Kind den bayrischen Märchenkönig, Ludwig II vor.

Der Bayernkönig Ludwig II war ein menschenscheuer Träumer, der sich immer mehr in seine Märchenwelt zurückzog.


Märchenkönig ohne Königin

Geboren: 25. August 1845 in Schloss Nymphenburg in München 

Eltern: König Maximilian II. von Bayern und Marie Friederike von Preußen

Verlobt: mit Sisis jüngerer Schwester Sophie. Ludwig löste die Verlobung aber nach wenigen Monaten wieder.

Gestorben: 13. Juni 1886


    Ludwigs Leben

    Als Kronprinz wurde Ludwig von seinem Vater streng erzogen. Aber er interessierte sich wenig für Politik. Beim plötzlichen Tod seines Vaters war er erst 19 Jahre alt und schlecht darauf vorbereitet, zu regieren. Anfangs gab er sich noch Mühe, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Doch er stand nicht gern in der Öffentlichkeit und eckte oft bei seinen Ministern an. Obwohl er Krieg und Gewalt verabscheute, war er gezwungen, Kriege zu führen. Das führte dazu, dass er sich noch mehr zurückzog.

    Ludwig mochte die Einsamkeit. Und er liebte Kunst und Musik – vor allem die Opern von Richard Wagner, den er großzügig unterstützte. Heute ist der "Märchenkönig" der bekannteste Bayer der Welt. Seine Fans nennen ihn liebevoll "Kini" (bayrisch für König). Er verstand sich übrigens sehr gut mit seiner Cousine Sisi, der Kaiserin von Österreich. Beide waren mit ihrer Rolle nicht glücklich und fühlten sich als Seelenverwandte.

    Mysteriöser Tod

    In seinen letzten Jahren wurde König Ludwig II. immer menschenscheuer und kümmerte sich kaum noch um die Staatsgeschäfte. Seine Minister wollten ihn loswerden. Darum ließen sie Ludwig für geisteskrank erklären und entmündigen. Am 12. Juni 1886 wurde der König von einer Regierungskommission gefangengenommen und eingesperrt. Einen Tag später kehrte er von einem Spaziergang mit seinem Arzt nicht zurück. Die Leichen der beiden Männer wurden später im Starnberger See gefunden. Was dort passiert ist, weiß man bis heute nicht...


    Träumer und Bauherr

    Bayern verdankt Ludwig II. drei wunderschöne Schlösser:

      Förderung von klein auf
      Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

      Komm, lies und spiel mit mir!

      Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
      • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
      • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
      • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
      • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
      Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
      Jetzt herunterladen

      Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

      Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

      Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

      Bastelvideo für Kinder

      Basteltipp: Himmel und Hölle falten

      Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach Himmel und Hölle nach. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

      Alle Bastelvideos »

      Let’s party! 7 Tipps für eine gelungene Motto-Party

      Geburstag feiern ist so schön! Das ganze Jahr fiebert Ihr Kind darauf hin. Grund genug, an diesem besonderen Tag eine tolle Party zu schmeißen. Am b ...

      Hilft Musik beim Lernen?

      Kennen Sie das? Ihr Kind sitzt an den Hausaufgaben – mit Kopfhörern in den Ohren. Wir verraten, wann sich Musik positiv auf den Lernerfolg auswirkt ...