Feldmaus

Ihr Kind ist ein kleiner Tierfreund und möchte alles über die Tierwelt wissen? Wir stellen in unserem Tier-Lexikon die Feldmaus vor.

Spitzname Wühlmaus

Auf Feldern, Wiesen und Weiden kann man die ­Feldmaus entdecken. Sie lebt in Europa und Mittel-Asien.

Die ­Feldmaus buddelt Löcher in die Erde. Dort unten gräbt sie weit verzweigte Gänge. Weil sie dadurch den Boden aufwühlt, trägt sie den Spitznamen ­"Wühlmaus".

Die Feldmaus kann schlecht klettern, dafür aber gut schwimmen. Sie lebt von Gräsern, Kräutern, ­Getreide, ­Rüben und Rinde. Um im Winter genug zu fressen zu ­haben, legt sie sich einen Futter-Vorrat an.

Aber die Feldmaus ist auch selbst beliebtes Futter von Greifvögeln, Eulen und Raubtieren.

Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Tiere basteln: Maus und Bär

Mit unserem tollen Basteltipp gehen Ihre Kinder bestimmt gerne schlafen. Basteln Sie gemeinsam eine Maus und einen Bären aus Wolle und bringen die süß ...