Experimente mit Luft: Vorwärts mit Rückstoß

Experiment für Kinder: Vorwärts mit Rückstoß

Experimente für Kinder: Dieses Experiment erklärt Ihrem Kind anhand eines Luftballons das Rückstoß-Prinzip. Sie können den Versuch ganz einfach zuhause nachmachen. So bewegt sich zum Beispiel eine Qualle unter Wasser fort. Sie nutzt beim Schwimmen das Rückstoß-Prinzip.

Rückstoß-Prinzip

Dieses Experiment aus der Zeitschrift Benni erklärt ihrem Kind anhand eines Luftballons das Rückstoß-Prinzip. So bewegt sich zum Beispiel eine Qualle unter Wasser fort. Sie nutzt beim Schwimmen das Rückstoß-Prinzip.

Was brauchen Sie dafür?

  • Länglichen Luftballon
  • Schnur (Wolle oder Angelschnur, ca. 10 Meter)
  • Plastik-Strohhalm
  • Klebeband
  • Wäscheklammer
  • 2 Stühle

Die spannendsten Experimente finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Wie geht das?

Rückstoß 1

1. Lassen Sie Ihr Kind den Luftballon gut und prall aufblasen. Notfalls können Sie dabei helfen.

Rückstoß 2

2. Verschließen Sie den Luftballon fest mit einer Wäscheklammer, so dass keine Luft entweichen kann. Bitte machen Sie keinen Knoten in den Luftballon!

Rückstoß 3

3. Fädeln Sie mit ihrem Kind den Strohhalm auf die Schnur auf. Spannen Sie die Schnur zwischen zwei Stühlen fest. Sie muss straff sein und darf nicht in der Mitte durchhängen. Knoten Sie die Schnur an beiden Enden gut fest.

Rückstoß 4

4. Kleben Sie zwei Streifen Klebeband an dem Strohhalm fest. Achten Sie darauf, dass die Klebestreifen groß genug für den Luftballon sind. Kleben Sie den Luftballon von unten an die Klebestreifen fest. Der Luftballon hängt jetzt unten an dem Strohhalm und der Schnur.

Rückstoß 5

5. Ziehen Sie den Luftballon an der Schnur zu einem Stuhl hin. Achten Sie darauf, dass die Seite mit der Wäscheklammer (also dort, wo die Luft rauskommt), am Ende der Schnur ist. Entfernen Sie die Wäscheklammer vom Luftballon.

Was passiert?

Hui! Der Luftballon saust wie eine Rakete die Schnur entlang. Die Luft, die ausströmt, drückt den Ballon voran. Das funktioniert auch mit Wasser.

Tipp: Wiederholen Sie das Experiment mit unterschiedlich viel Luft im Ballon. Was passiert, wenn der Luftballon nicht so prall aufgeblasen ist?

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Rot + Grün + Blau = Weiß

In diesem Experiment lernt Ihr Kind, dass sich weißes Licht aus drei Farben zusammensetzt, nämlich aus rot, grün und blau. ...

Zauberflöte

Kann Ihr Kind pfeifen? Wenn es einen Trinkhalm zu Hilfe nimmt, bestimmt: Schnipp, schnapp wird daraus in diesem Experiment eine Tröte. ...